Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 29.07.2021

Archiv

Nachrichten

  • (28.07.2021) 1822direkt feiert 25jähriges Jubiläum

    Die 1822direkt, innovative Zukunftstochter der Frankfurter Sparkasse, feiert in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen.

  • (23.07.2021) Autounfall - Wie verhält man sich richtig im Schadensfall?

    Im Jahr 2019 gab es in Deutschland über 2,5 Millionen Unfälle - die meisten davon mit dem Auto. Oft haben die Beteiligten Glück und es sind nur Sachschäden vorhanden. Doch auch diese können sehr teuer werden. Wie verhält man sich also richtig als Unfallbeteiligter? Auf was ist zu achten?

  • (22.07.2021) Das emissionsfreie Rechenzentrum: Ferne Utopie oder baldige Realität?

    Fast 10 Jahre ist her, dass die Vereinten Nationen (UN) 17 gemeinsame Klimaziele formulierten und damit den Auftakt zu einer weltweiten Offensive für Klimaneutralität initiierten.

  • (15.07.2021) Neue Attraktion im Wetterpark Offenbach eröffnet

    Bevor Wetterphänomene systematisch erfasst wurden, mussten sich Menschen auf Beobachtungen verlassen. Insbesondere für Landwirte war und ist das Wetter entscheidend. Ihnen und allen anderen stehen heute eine Vielzahl präziser Daten zur Verfügung, mit denen sich zuverlässig Wettervorhersagen treffen lassen.

  • (15.07.2021) Gigabitgipfel Hessen 2021

    Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus: „Gigabitausbau gemeinsam machen, um Hessen noch lebenswerter, stärker und sicherer zu gestalten.“

  • (15.07.2021) Die Agentur für Arbeit stellt sich vor - als Arbeitgeberin

    Im Rahmen der Aktion „Praktikumswoche Frankfurt“ informiert die Agentur für Arbeit in drei Online-Veranstaltungen darüber, was sie als Arbeitgeberin für Nachwuchskräfte so alles zu bieten hat.

  • (15.07.2021) „Dein Blick auf Frankfurt“ Höchster Bild gewinnt

    Die Gewinner des Fotowettbewerbs „Dein Blick auf Frankfurt“ der Binding-Brauerei stehen fest: Oliver Schoch (1. Platz), Johannes Maisinger (2. Platz) und Frank Wolf (3. Platz) haben sich mit ihren stimmungsvollen Bildern in einem engen Rennen unter den TOP 10 durchgesetzt. Gesucht waren neue ungewöhnliche Perspektiven auf Frankfurt, die wohl oft unterschätzte Mainmetropole.

  • (15.07.2021) Hilfe bei Corona-Spätfolgen

    Laut Robert Koch Institut (RKI) gelten über 3,6 Millionen Menschen in Deutschland, die an einer Coronavirus-Infektion erkrankt waren, als genesen (Stand Juli 2021). Doch gesund sind viele danach nicht wieder. Denn nach Covid-19 kann die Gesundheit über Wochen und Monate beeinträchtigt sein. Und dies bei manchen sogar schwer.

  • (15.07.2021) Sommerzeit – Ferienzeit

    Nach dem Lockdown und mit Beginn der hessischen Sommerferien am Montag, 19. Juli, zieht es nun viele in die Ferne. Das Ordnungsamt erinnert daran, die aktuellen Reisebestimmungen besonders bei der Rückkehr zu beachten.

  • (15.07.2021) Blaualgen in Kesselbruchweiher gefährlich für Mensch und Tier

    Die Abteilung StadtForst des Grünflächenamtes meldet ein verstärktes Auftreten von Blaualgen (Cyanobakterien) im Wasser des Kesselbruchweihers im Revier Oberrad. Das beliebte Ausflugsziel im Frankfurter Stadtwald ist bekannt für sein reichhaltiges Vogel- und Wasserleben.

  • (15.07.2021) XXL-Dippemess im September

    Bald ist sie zu Ende, die lange Durststrecke für Jahrmarkt-Fans. Seit dem Weihnachtsmarkt 2019 gab es kein größeres Fest mehr in Frankfurt – doch das wird sich bald ändern.

  • (15.07.2021) Dank an Bundeswehr für Corona-Einsatz

    Als Mitte Oktober vergangenen Jahres 60 Soldatinnen und Soldaten nach Frankfurt kamen, um das Gesundheitsamt als „Corona-Detektive“ bei der Kontaktnachverfolgung zu unterstützen, waren viele skeptisch. Nach fast neun Monaten Einsatz steht fest: Ohne die Bundeswehr wäre Frankfurt nicht so gut durch die schlimmste Phase der Pandemie gekommen.

  • (15.07.2021) Autofahrer vor liebenstollen Rehen gewarnt

    Nach der alten Jägerweisheit „Den Bock verwirrt der Sonne Glut“ ist das Rehwild an heißen Tagen während der Brunft (Paarungszeit), die von Mitte Juli bis etwa Mitte August andauert, besonders aktiv. Autofahrer sollten daher auch tagsüber mit überraschenden Wildwechseln rechnen. Es gilt die Geschwindigkeit zu reduzieren und einen ausreichenden Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten.

  • (15.07.2021) Zauberhöhle im Niederwald wieder geöffnet

    Die Zauberhöhle im Osteinschen Niederwald in Rüdesheim am Rhein ist wieder geöffnet. Aufgrund der Schutzmaßnahmen zur Corona-Pandemie musste sie monatelang gesperrt bleiben. Bis auf Weiteres soll der Besucherverkehr nun wieder erlaubt sein.

  • (15.07.2021) Mit Medienarbeit Bildungsarbeit unterstützen

    Die Sommerferien stehen vor der Tür: In der schulfreien Zeit befassen sich viele Jugend- oder außerschulischen Einrichtungen mit Medienprojekten. Auch Lehrkräfte und Erzieher beschäftigt die Frage, wie Medien im neuen Schuljahr integriert werden können oder welches Medienprojekt in Angriff genommen werden kann.

  • (15.07.2021) Provadis öffnet die Türen

    Provadis lädt wieder zum Tag der offenen Tür ein: Am 4. September von 9 bis 15 Uhr ermöglicht der Fachkräfte-Entwickler der Industrie mit einem abwechslungsreichen Informationsprogramm Einblicke in die vielseitige Bildungswelt, die das größte private Aus- und Weiterbildungsunternehmen Hessens mit der zweitgrößten dualen Hochschule zu bieten hat.

  • (15.07.2021) Schutzwirkung zur Aerosolabscheidung

    Seit Beginn der Corona-Pandemie und der gestiegenen Bedeutung von Filtern in Masken und Luftfiltergeräten rückt die Arbeit des Instituts für Strömung in additiv gefertigten porösen Strukturen, kurz ISAPS, der Hochschule Heilbronn (HHN) ins Zentrum der Öffentlichkeit. Die Forscher des ISAPS beschäftigen sich mit porösen Medien, wozu z.B. die Filtration von Aerosolen und luftgetragenen Keimen wie den SARS-CoV-2-Viren gehören. Sie forschen aber auch im Bereich des 3-D-Drucks von Mikrostrukturen oder über Filmströmungen, die z.B. in Kühltürmen oder Wärmetauschern auftreten.

  • (15.07.2021) Die Risiken durch Corona-Impfungen

    Im Zusammenhang mit COVID-19-Impfungen kann es in sehr seltenen Fällen zu Komplikationen kommen. Die US-Times berichtete unter Berufung auf das nationale „Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS)“ von einhundert Fällen eines Guillain-Barré-Syndroms (GBS) im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung des Vakzins von Johnson und Johnson. 95 der Betroffenen mussten stationär aufgenommen werden, einer verstarb.

  • (15.07.2021) Let‘s stay home!

    In der fünften Auflage der gemeinsamen Studienreihe der Hochschule Fresenius und des Wissenschaftlichen Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH (WIK) haben Prof. Dr. Anna Schneider, Serpil Taş und Dr. Lukas Wiewiorra neben den Medienangeboten und der Nutzungsintensität von internetbasierten Kommunikationsdiensten auch ihre Mehrfachnutzung während des Lockdowns im Oktober 2020 untersucht. Für die repräsentative Umfrage wurden insgesamt 3.090 Konsumenten online befragt.

  • (15.07.2021) "Die Sprechende Medizin stärken!"

    Die stark steigende Zahl betreuungsintensiver, häufig älterer Patienten macht es notwendig, die Sprechende Medizin zu stärken. Das fordert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) in ihrem aktuellen Positionspapier zur Bundestagswahl 2021. Auch der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e. V. (VDBD) sieht einen hohen Bedarf an einer auf den gesamten Menschen ausgerichteten Medizin.

  • (15.07.2021) Telekom und Samsung kooperieren für eine grünere Zukunft

    Die Deutsche Telekom und Samsung gehen eine strategische Partnerschaft für Nachhaltigkeit ein. Damit wollen die beiden Konzerne das Thema in der Telco-Industrie aus der Nische in den Massenmarkt bringen.

  • (14.07.2021) Trickfilmland bietet Ferien-Freizeit-Programm

    Nachdem durch Corona kulturelle Genüsse etwas kurz gekommen sind, kann jetzt die Ferienzeit wieder bunt gestaltet werden. Das Coronakonforme Ferienprogramm des Trickfilmlandes Frankfurt bietet hierzu die Gelegenheit.

  • (14.07.2021) Neue Allgemeine Sozialberatung in der Nordweststadt eröffnet

    „Im Dialog“ heißt die neue Sozialberatung in der Nordweststadt, die im neuen Kultur- und Sozialzentrum am Gerhart-Hauptmann-Ring 398 eröffnet wurde. Ab sofort wird die Allgemeine Sozialberatung jeweils dienstags von 16 bis 18 Uhr im Foyer des neuen Tassilo-Sittmann-Hauses angeboten.

  • (14.07.2021) Long-COVID: Das Herz nach Corona

    Selbst wenn das Virus verschwunden scheint, ist COVID-19 bei vielen Menschen noch nicht vorbei: SARS-CoV-2 hinterlässt häufig einen geschädigten Herzmuskel.

  • (14.07.2021) Am Wochenende Engpässe auf Autobahnen erwartet

    Eineinhalb Jahre nach Beginn der Corona-Pandemie zeigen sich europäische Urlauber wieder reisefreudig. Zu Beginn der hessischen Sommerferien am kommenden Wochenende erwartet der ADAC Hessen-Thüringen daher vermehrt Engpässe auf den Fernstraßen.