Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.06.2021

Archiv

Kultur

  • (03.06.2021) Museum Angewandte Kunst eröffnet die Ausstellung ‚RAY 2021 Ideologien‘

    Zum vierten Mal präsentiert die internationale Triennale „RAY 2021 Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain“ bis 12. September herausragende Positionen der Fotografie und verwandter Medien, diesmal mit mehr als 22 Künstlerinnen und Künstlern an über elf Ausstellungsorten in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet.

  • (03.06.2021) Ideologien Ray 2021 Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain

    Präsentiert werden herausragende Positionen der Fotografie und verwandter Medien, diesmal mit mehr als 22 Künstlerinnen und Künstlern an über 11 Ausstellungsorten in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet.

  • (03.06.2021) Attraktive Ausstellungen im Museum für Kommunikation

    Endlich hat auch das Museum für Kommunikation wieder die Türen für den Besucherverkehr geöffnet. Mit „Back to Future. Technikvisionen zwischen Fiktion und Realität“ und „Briefe ohne Unterschrift. DDR-Geschichte(n) auf BBC Radio“ werden zwei attraktive Sonderausstellungen präsentiert, die bisher nur für kurze Zeit im Museum erlebt werden konnten.

  • (02.06.2021) Kein Frieden in Nahost

    Der Nahe Osten ruht nie. Manchmal kracht´s auch gewaltig, wie jüngst erst zwischen der Hamas und Israel. Die Gründe dafür sind vielfältig. Wieso beispielsweise auch amerikanische und israelische Interessen einen Frieden mit den Palästinensern verhindern und auch in Zukunft verhindern werden zeigt Prof. Noam Chomsky in seinem Buch „Kein Frieden in Nahost – Warum mit Israel und den USA kein Palästinenserstaat zu machen ist“ auf.

  • (02.06.2021) Beethovenfest Bonn 2021 findet statt - Kartenvorverkauf startet neu!

    Nach der coronabedingten Verschiebung des Beethovenfestes 2020 auf das Folgejahr findet das Festival 2021, letztmals unter der Leitung von Intendantin Nike Wagner, nun vom 20. August bis zum 10. September statt!

  • (02.06.2021) Drei Monate Kultursommer für Frankfurt

    130 Theater-, Tanz-, und Musikveranstaltungen von Juli bis September – mit dem Projekt Sichtbar Machen - Kultursommer im öffentlichen Raum will der Kulturverein protagon e.V. in der Rhein-Main-Region ein Zeichen setzen.

  • (01.06.2021) Liebieghaus Skulpturensammlung präsentiert vielfältige Veranstaltungen

    Auch die Liebieghaus Skulpturensammlung hat wieder geöffnet: Begegnen Sie den `Bunten Göttern` und entdecken Sie in der Sammlung rund 3.000 Skulpturen aus der Zeit vom Alten Ägypten bis zum Klassizismus.

  • (01.06.2021) Führungen im Römerkastell Saalburg

    Die Saalburg ist in der Zeit von Fronleichnam bis Sonntag an allen Tagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet, das Museumscafé Taberna von 10 bis 18 Uhr.

  • (01.06.2021) Öffnung der Städtischen Bühnen Frankfurt ab 11. Juni

    Die Städtischen Bühnen Frankfurt werden in Erwartung einer gleichbleibenden niedrigen Inzidenzzahl den Spielbetrieb nach sieben Monaten wieder aufnehmen. Ab 11. Juni öffnen Schauspiel und Oper wieder ihre Türen für ihr Publikum.

  • (01.06.2021) Bregenzer Festspiele uneingeschränkt

    Die neuen Regelungen der österreichischen Bundesregierung machen es möglich: Rigoletto und alle weiteren Produktionen der Bregenzer Festspiele 2021 können ohne Einschränkung der Besucherzahlen stattfinden. Alle Festspielgäste müssen geimpft, genesen oder getestet sein, an Spielabenden werden die 3-Gs am Vorplatz des Festspielhauses kontrolliert.

  • (31.05.2021) Deutscher Lesepreis 2021: Bewerbungen noch bis 30. Juni möglich

    Leseförderinnen und -förderer aufgepasst! Die Bewerbungsphase für den Deutschen Lesepreis 2021 läuft noch bis 30. Juni. Personen und Einrichtungen, die sich für das Lesen einsetzen, können ihre Projekte unter www.deutscher-lesepreis.de einreichen.

  • (31.05.2021) „Wissen wächst im Garten“

    Anfang Juni startet im Garten des Klosters Seligenstadt eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto „Wissen wächst im Garten“ wird es über den Sommer ein abwechslungsreiches Angebot mit Führungen und Workshops für Kinder, Familien und Erwachsene unter freiem Himmel geben.

  • (31.05.2021) Mozarts "Requiem" im Stream mit Thomas Guggeis am Pult

    Im Rahmen des an jedem Freitag eines Monats stattfindenden digitalen Programms Oper Frankfurt zuhause ist ab Freitag, 4. Juni, um 19.30 Uhr das Requiem in d-Moll (KV 626) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) über die Website der Oper (www.oper-frankfurt.de) bzw. deren Kanäle bei YouTube (www.youtube.com) und Facebook (www.facebook.com) zu streamen.

  • (31.05.2021) Abschied von Andrés Orozco-Estrada vor Publikum und Herbolzheimer-Hommage

    hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband präsentieren Livestreams und vier Konzerte mit Publikum im Juni.

  • (31.05.2021) Frankfurts Partnerstadt Yokohama als Teil der Nippon Connection

    Das Nippon Connection Festival geht dieses Jahr in die 21. Runde. Von Dienstag, 1., bis Sonntag, 6. Juni, können sich Cineasten ein Stück Japan als Video-on-Demand nach Hause holen: 80 Kurz- und Langfilme warten darauf, entdeckt zu werden.

  • (31.05.2021) Wiederaufnahme des Konzertbetriebs in der Alten Oper Frankfurt

    Nach mehr als sieben Monaten coronabedingter Schließung plant die Alte Oper Frankfurt, das Haus wieder für den Konzertbetrieb zu öffnen und bereitet sich auf eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs am 12. Juni 2021 vor. Grundlage dafür sind die aktuell stabilen Inzidenzzahlen unter 100, so dass die Lockerungen nach „Stufe 2“ des Landes Hessen greifen können.

  • (31.05.2021) Local Players Festival geht in die zweite Runde

    Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Jahr das Theatertreffen der BürgerIinnen-Ensembles des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, der Staatstheaters Mainz und Darmstadt, dem Theater Moller Haus Darmstadt, dem Schauspiel Frankfurt und dem Theater Rüsselsheim statt.

  • (31.05.2021) Städel Museum ist wieder geöffnet und bieter noch Online-Veranstaltungen an

    Neben der Sammlungspräsentation ist die Sonderausstellung „Städels Beckmann / Beckmanns Städel. Die Jahre in Frankfurt“ zu sehen und bis 29. August verlängert. Ab dem 30. Juni ist zudem die Sonderausstellung „Neu Sehen. Die Fotografie der 20er und 30er Jahre“ für das Publikum zugänglich.

  • (31.05.2021) Schumann-Preis für Sabine Mittenhuber

    Die Robert-Schumann-Gesellschaft Frankfurt am Main hat ihren Schumann-Preis für besondere musikerzieherische Leistungen 2020 der Leiterin des Kinderchores Frankfurt im Hessischen Rundfunk, Sabine Mittenhuber, verliehen. Sie würdigt damit die seit über zwei Jahrzehnten währende und mit großem Engagement betriebene Tätigkeit der Musikpädagogin für den Kinderchor.

  • (30.05.2021) Wissenschaft trifft Kunst zum Wohnen

    Welche Orte brauchen wir zum Leben und Arbeiten? Wie groß, wie klein kann der Raum für ein erfülltes und nachhaltiges Leben sein? Die Ausstellung tinyBE – vom 26. Juni bis 26. September im Frankfurter Metzler Park – greift diese Fragen mit bewohnbaren Skulpturen internationaler Künstler auf. Eine digitale Info-Box informiert vorab über das Projekt, das vom Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ der Goethe-Universität wissenschaftlich begleitet wird.

  • (30.05.2021) „Zwischen Mundstück und Mikrofon“

    Am Sonntag, 6. Juni, liest Klaus Wallendorf in der LiteraturLounge aus seinem Buch „Zwischen Mundstück und Mikrofon“. Die Veranstaltung begnnt um 11 Uhr und wirdvon Martin Maria Schwarz (hr2-kultur) moderiert. Link zur kostenosen Teilnahme unter Livestreaming https://youtu.be/RG8WQC0OHUg.

  • (30.05.2021) Die Vergangenheit vergeht nicht

    Der mehrfach direkt gewählte Frankfurter Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Matthias Zimmer ist schon ein erstaunlicher Mensch. Nicht nur als erfolgreicher Politiker und Hochschullehrer hat er sich einen Namen gemacht, sondern auch als Autor zahlreicher Bücher. Und jetzt hat er zum ersten Mal nicht ein Sach- oder Lehrbuch, sondern einen Roman geschrieben. Er trägt den neugierig machenden Titel „Morandus“ und ist im Frankfurter Verlag Edition Faust erschienen.

  • (30.05.2021) International Telekom Beethoven Competition Bonn 2021

    Mit 101 Bewerbern ging die Bewerbungsphase für die International Telekom Beethoven Competition 2021 zu Ende. Damit weist der internationale Pianistenwettbewerb erstmals mehr als 100 Bewerber aus und bricht den bisherigen Rekord der Jahre 2011 und 2015, in denen jeweils 95 Pianisten und Pianistinnen ihr Interesse an dem Wettbewerb bekundeten.

  • (29.05.2021) Kulturfonds Frankfurt RheinMain fördert zehn neue Projekte

    Der Kulturausschuss des Kulturfonds Frankfurt RheinMain hat die Förderung von zehn Kunst- und Kulturprojekten beschlossen. Diese werden im Rahmen der aktuellen Förderperiode mit einer Summe von rund 2,93 Millionen Euro finanziell unterstützt.

  • (29.05.2021) Blick hinter die Kulissen im Weltkulturen Museum

    Das Weltkulturen Museum lädt ein zur Online-Kuratorenführung „Making-of Grüner Himmel, Blaues Gras. Bilder einer Ausstellung im Aufbau“ am Mittwoch, 2. Juni, von 19.30 bis 20.30 Uhr mit Kurator Matthias Claudius Hofmann (Kustos Ozeanien) und Co-Kuratorin Vanessa von Gliszczynski (Kustodin Südostasien).