Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

`Zauberwort und blaue Blume` Aktionstag im Deutschen Romantik-Museum

von Ilse Romahn

(21.06.2022) Das Deutsche Romantik-Museum bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für kreative Beschäftigungen mit Fragen der Individualität und Gesellschaft, der Kultur, der Kunst und der Geschichte. Insbesondere junge Menschen können davon angesprochen werden, denn es geht um Übergänge, um das Unbedingte, das Rätselhafte und die Leidenschaft.

Caspar David Friedrich: Der Abendstern (um 1830, Öl auf Leinwand) – ausgestellt im Romantik-Kabinett des Deutschen Romantik-Museums
Foto: Freies Deutsches Hochstift, Foto: David Hall
***

Im Rahmen einer Kooperation mit der Frankfurter Volkshochschule, der Musikschule Frankfurt und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst haben sich im ersten Halbjahr 2022 Schülerinnen und Schüler, Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene in verschiedenen Kursen mit der Epoche der Romantik befasst und das Deutsche Romantik-Museum erkundet. Die Ergebnisse ihrer kreativen Auseinandersetzungen mit Themen und Objekten der Romantik werden am 24. Juni 2022 im Museum präsentiert.

Die Besucherinnen und Besucher sind zu einen romantischen Nachmittag voller Musik, Kunst und Poesie im einzigartigen Ambiente des Deutschen Romantik-Museums eingeladen. Auf allen Stockwerken des Ausstellungshauses werden musikalische, literarische und künstlerische Darbietungen rund um die Epoche der Romantik dargeboten.

Gestaltet wird der Tag von Kursteilnehmenden der Frankfurter Volkshochschule (Bereich kulturelle Bildung), von der Musikschule Frankfurt und Studierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst.

Der Eintritt ist ab 14 Uhr frei.

www.freies-deutsches-hochstift.de