Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020

Werbung
Werbung

Was, wann, wo in Bad Soden am Taunus

von Adolf Albus

(16.11.2020) Holzarbeiten am Sonntag im Eichwald *** Online-Ansprache des Bürgermeisters zum Volkstrauertag *** Behinderungen in der Hauptstraße *** Achtung Gewerbetreibende: Vorsicht vor falschen Anrufen *** Termine fürs Bürgerbüro telefonisch vereinbaren ***

Holzarbeiten am Sonntag im Eichwald
 

Das Forstamt Königstein hat die Stadt Bad Soden am Taunus informiert, dass am Sonntag, 15. November 2020, Fällarbeiten und Holztransporte im Eichwald vorgenommen werden. Ursache für diese Ausnahmeregel, die auch die Sonntagsarbeit erlaubt, ist die starke Vermehrung des Borkenkäfers, die es notwendig macht, befallene Stämme so schnell wie möglich aus dem Bestand zu entfernen. Das ausführende Unternehmen wird laut Forstamt Königstein für eine entsprechende Beschilderung sorgen. Spaziergänger und Freizeitsportler sollten diese auf jeden Fall beachten.

Online-Ansprache des Bürgermeisters zum Volkstrauertag 
 

Corona-bedingt finden in diesem Jahr anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, 15. November 2020, keine öffentlichen Gedenkveranstaltungen in Bad Soden am Taunus sowie in den Stadtteilen statt. Bürgermeister Dr. Frank Blasch wird gemeinsam mit den jeweiligen Vereinsringvorsitzenden Kränze auf den Friedhöfen im gesamten Stadtgebiet niederlegen. Die Ansprache des Bürgermeisters zum Volkstrauertag ist ab 15. November 2020 auf Facebook sowie auf der Homepage der Stadt Bad Soden am Taunus abrufbar.

 

Behinderungen in der Hauptstraße
 

Aufgrund von Kanalarbeiten kommt es am Montag, 16. November 2020, und Dienstag, 17. November 2020, auf der Hauptstraße zwischen Drei-Linden-Straße und Königsteiner Straße zu Behinderungen. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.


Achtung Gewerbetreibende: Vorsicht vor falschen Anrufen
 

Momentan gehen bei Gewerbetreibenden unserer Stadt Anrufe ein, bei denen sich die Anruferin als Frau Schmidt vom mep-Verlag vorstellt. Sie gibt an, im Auftrag der Stadtverwaltung an einer Stadtinformationsbroschüre zu arbeiten. In diesem Zusammenhang versucht sie, Gewerbetreibenden einen Eintrag in ein Adressregister zu verkaufen. Achtung, diese Dame handelt nicht in unserem Auftrag. Es gibt keinen mep-Verlag, aber ein Fachmagazin mit diesem Namen, das im Verlagshaus Gruber erscheint. Wir sind in Kontakt mit dem Magazin und auch hier zeigt man sich bestürzt über diese Betrugsmasche. Bitte seien Sie kritisch bei derartigen Anrufen.
 

Termine fürs Bürgerbüro telefonisch vereinbaren
 

Corona-bedingt bleiben die Türen des Bürgerbüros im Paulinenschlößchen zunächst bis einschließlich Montag, 30. November 2020, für Spontanbesuche geschlossen. Trotzdem können Bürgerinnen und Bürger weiterhin dringende Angelegenheiten erledigen. Hierfür ist eine Terminvereinbarung zwingend notwendig. Unter der zentralen Telefonnummer +49 6196 208-800 können Termine fürs Bürgerbüro reserviert werden. Sobald diese vom Bürgerbüro-Team bestätigt sind, erhalten Bürgerinnen und Bürger eine sogenannte Klingelnummer, die anstatt Türklingel vor Ort per Mobiltelefonnummer angewählt werden muss. 

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Vielzahl von Terminanfragen derzeit zu einer erschwerten telefonischen Erreichbarkeit kommen kann. Aus diesem Grund können die Kolleginnen und Kollegen auch per E-Mail an buergerbuero@stadt-bad-soden.de kontaktiert werden.

Gelbe Säcke und Bioabfalltüten sind während der Öffnungszeiten am Bürgerbüro im Freien in einer Kiste deponiert und können dort abgeholt werden. Die Gelben Säcke und Bioabfalltüten werden jeden Tag aufgefüllt, so dass keine Notwendigkeit besteht, mehr als handelsübliche Mengen mitzunehmen.