Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.11.2019

Werbung
Werbung

Was, wann, wo in Bad Soden am Taunus

von Adolf Albus

(04.11.2019) Baumaßnahmen in der Sebastian-Kneipp-Straße *** Sperrungen und Umleitungen *** Novemberprogrom 1938: Zeitzeugin erinnert sich *** "Sing Sistah Sing" - Abschluss der Mendelssohn Tage der Musik 2019 *** Stadtführung mit Toni Ohlenschläger *** Verleihung des Kulturförderpreises *** Nächste Bürgersprechstunde *** Wasser auf den Friedhöfen wird abgestellt *** "Im Hainpfad" gesperrt *** DRK: Wie steht es um die Menschlichkeit heute und hier? *** Storyhour für Kids: "Froggy gets dressed" *** Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahre *** English Reading Circle *** Spanisch-Lesen für Kinder ab drei Jahre *** "Zuckerguss & Kräuterkekse" - Altenhainer Theater *** Dämmerschoppen des Heimatgeschichts-Vereins *** Altenhainer Musikabend *** Wasserturm geöffnet *** Wasserturm geöffnet *** Literarischer Reiseführer *** Kinder musizieren *** "Der Tote im Weinberg" *** Mittwochs-Treff *** Altenhainer Dorfkaffee *** Großer Spielzeugbasar

Baumaßnahmen in der Sebastian-Kneipp-Straße
Die Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus teilt mit, dass die Straßenunterhaltungsmaßnahme einschließlich Erneuerung der Wasserversorgungsanlage in der Sebastian-Kneipp-Straße zwischen Hausnummer 9 und der Straße Auf der Weide voraussichtlich vom 04. November 2019 bis einschließlich 20. Dezember 2019 ausgeführt wird.  
Folgender Bauablauf ist vorgesehen: Die neue Wasserversorgungsleitung wird rund einen Meter vor der neuen Hochbordanlage in die Fahrbahn verlegt. Neben den Schieberkreuzen an den weiterführenden Leitungen werden drei Hausanschlussleitungen ebenfalls komplett erneuert. Die Fahrbahn wird mit einer 10 cm starken Tragdeckschicht saniert. Die Hochbordanlage auf der südlichen Fahrbahnseite sowie der sich anschließende Gehweg werden ebenfalls erneuert. 

Sperrungen und Umleitungen
Die Umleitung wird über die Feldbergstraße und die Straße Auf der Weide ausgeschildert. Für den Austausch des Schieberkreuzes in der Einmündung Auf der Weide ist eine Vollsperrung und Umkehr der Einbahnstraße zwischen Am Eichwald und der Sebastian-Kneipp-Straße erforderlich; dies betrifft allerdings nur zwei bis drei Arbeitstage. Die weitere Verkehrsführung wird ausgeschildert. 

Die ausführenden Firmen wurden bereits darauf hingewiesen, dass die Einschränkungen und Behinderungen auf ein Minimum zu reduzieren sind.
Die Stadtverwaltung hofft auf das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger für die entstehenden Behinderungen und bedankt sich bereits jetzt dafür, dass durch die Beachtung der Baustellenbeschilderung zu einem zügigen Ablauf der Baumaßnahme beigetragen wird. 
 
 
Novemberprogrom 1938: Zeitzeugin erinnert sich
Die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine in Bad Soden und die Stadt Bad Soden am Taunus laden gemeinsam zu einer Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Novemberpogrome von 1938 ein. „An was können wir gedenken? Warum sollen wir uns erinnern? Und weshalb zurückschauen?“ sind die Kernfragen dieser sicherlich aufschluss- und erkenntnisreichen Matinee. Vorgesehen ist am Sonntag, 10. November 2019, ab 11:30 Uhr im Badehaus im Alten Kurpark, ein Erfahrungsaustausch mit Vertretern der „Bildungsstätte Anne Frank“ und der Zeitzeugin und Bad Sodener Ärztin Dr. Dietmut Thilenius. Die Moderation übernimmt Pfarrer Andreas Heidrich. Die musikalische Umrahmung kommt von Markus Rölz (Klarinette) und Sophie Müller (Violine). Der Eintritt ist frei.
 

"Sing Sistah Sing" - Abschluss der Mendelssohn Tage der Musik 2019
Das renommierte Bad Sodener Musikfestival, die Mendelssohn Tage der Musik, findet am kommenden Samstag seinen hochklassigen Abschluss. Andrea Baker, auf allen großen Bühnen der Welt zu Hause, tritt am Samstag, 02. November 2019, um 19:30 Uhr in der Tanzschule Pelzer (Zum Quellenpark 31) auf. Mit ihrer herausragenden Stimme singt sie Stücke von Gospel bis Wagner und erzählt dabei die Geschichte der schwarzen Sängerinnen Amerikas von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute. Der Eintritt kostet für Erwachsene 15,00 € und für Schüler und Studenten 10,00 €. Sofern das Konzert nicht ausverkauft ist, liegen auch an der Abendkasse noch Tickets bereit.
 
 
Stadtführung mit Toni Ohlenschläger
Für Samstag, 02. November 2019, lädt Gästeführer Toni Ohlenschläger zur nächsten kostenfreien Stadtführung durch Bad Soden am Taunus ein. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz des H+ Hotels in der Königsteiner Straße 88. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beginn ist um 15:00 Uhr.
 

Verleihung des Kulturförderpreises 
Seit 1993 schreibt die Stadt Bad Soden am Taunus mit finanzieller Unterstützung der Stiftung der Frankfurter Sparkasse den Kulturförderpreis aus. Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche „Kulturschaffende“ um den Preis beworben, sodass die Jury keine leichte Aufgabe hatte. In einer informativen, unterhaltsamen und musikalischen Veranstaltung werden nun die Preisträger am Dienstag, 05. November 2019, um 18:00 Uhr im Theatersaal des Wohnstifts Augustinum ausgezeichnet. Dabei stellen die Gewinner ihre Projekte vor. Jeder, der sich für das Kulturleben Bad Soden am Taunus interessiert, ist herzlich dazu eingeladen.
 
 
Nächste Bürgersprechstunde 
Der nächste Termin der Sprechstunde mit Bürgermeister Dr. Frank Blasch findet am Donnerstag, 19. Dezember 2019, von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im Bürgerbüro statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich unter der Telefonnummer 06196 / 208 - 101 dazu anmelden.
 

Wasser auf den Friedhöfen wird abgestellt
Die Friedhofsverwaltung teilt mit, dass das Wasser auf allen Friedhofsanlagen ab Montag, 25. November 2019, abgestellt wird, um während der Winterzeit ein Einfrieren der Leitungen zu vermeiden.
 

"Im Hainpfad" gesperrt 
Die Straße „Im Hainpfad“ ist bis voraussichtlich Montag, 04. November 2019, in Höhe der Hausnummer 1 aufgrund von Arbeiten an einem Hauswasseranschluss gesperrt. Fußgänger können die Baustelle passieren. Für weitere Informationen steht die Stadtverwaltung Bad Soden am Taunus unter der Telefonnummer 06196 / 2 08 – 182 gerne zur Verfügung.
 

DRK: Wie steht es um die Menschlichkeit heute und hier?
Das Deutsche Rote Kreuz Bad Soden lädt für Samstag, 09. November 2019, 18:30 Uhr, zu einem Vortrag zum Thema "Wie steht es um die Menschlichkeit heute und hier" ins Badehaus, Alter Kurpark, ein. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.
 

Storyhour für Kids: "Froggy gets dressed"

Die Stadtbücherei bietet für Kinder von 2 bis 7 Jahre am Samstag, 07. November 2019, von 10:30 bis 12:00 Uhr eine Vorlesestunde mit Basteln und Singen auf Englisch an. Gelesen wird diesmal aus "Froggy gets dressed" von Jonathan London. Die Teilnahme kostet 5,00 €. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an nicole.thome@helendoron.de oder per Telefon unter der Rufnummer (0176)56 90 98 91.
 
 
Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahre
Bei der nächsten Vorlesestunde für Kinder ab vier Jahre am Donnerstag, 07. November 2019, in der Stadtbücherei im Badehaus steht das Bilderbuch „Sturm“ von Sam Usher auf dem Leseprogramm. Beginn ist um 16:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich.
 
 
English Reading Circle
Thema des nächsten English Reading Circles am Donnerstag, 07. November 2019, 16:30 Uhr, in der Stadtbücherei im Badehaus sind die Fabeln von James Thurber „The Hen and the Heavens“ und andere Fabeln. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
 
Spanisch-Lesen für Kinder ab drei Jahre
Ein nicht allzu oft anzutreffendes Kulturangebot im hiesigen Raum hält die Stadtbücherei Bad Soden am Taunus für Kinder ab drei Jahre bereit. Unter dem Titel „Cuentacuentos con actividades“ sind sie herzlich zu einer Vorlesestunde auf Spanisch eingeladen. Termin ist am Samstag, 09. November 2019, um 10:30 Uhr, in der Stadtbücherei im Alten Kurpark. Somit ist gewährleistet, dass die Kinder auch von einem berufstätigen Elternteil begleitet werden können. Der Name des Vorlesebuches an diesem Tag ist „Finn Herman“ von Mats Letén und Hanne Bartholin. Ein lustiges Bilderbuch über die Freundschaft zwischen einem hungrigen Krokodil und einer älteren Dame, die sich Sorgen macht, weil die Stadt zu gefährlich für ein Haustier ist …
Im Anschluss können die Kinder gerne etwas mit den Vorleserinnen basteln; um eine Anmeldung wird daher gebeten, am besten per E-Mail an enie.espaniol@gmail.com. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zu zweit vorlesen werden wieder Ana Palma und Silvina Eduardo.  
 
 
"Zuckerguss & Kräuterkekse" - Altenhainer Theater
Die Aufführungen des Stücks "Zuckerguss & Kräuterkekse" finden im "Grünen Baum“ in Altenhain statt am 01. und 02. November 2019  um 20:00 Uhr und am 03. November 2019 um 17:00 Uhr. Eintritt 9,00 € ( freie Platzwahl). Karten für alle Vorstellungen können im Haus der Vereine (Altes Rathaus) in Altenhain jeweils sonntags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr und mittwochs von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr erworben werden. Telefonische Kartenreservierung unter der Rufnummer (0163)3611859 nur zu den vorgenannten Zeiten. Weitere Infos unter www.theater-altenhain.de


Dämmerschoppen des Heimatgeschichts-Vereins
Der nächste Dämmerschoppen des Heimatgeschichts-Vereins Neuenhain findet am Montag, 04. November 2019, 19:00 Uhr, in der Neuenhainer Stube der Gaststätte Ratskeller, Hauptstraße 45, statt. Passend zum Monat November begeben sich die Interessierten unter der Reiseführung von Wolfgang Wawrzyniak auf den Frankfurter Hauptfriedhof. Er hat in dieser grünen Oase mitten in der Stadt schon viele Stunden verbracht und zeigt Fotos ganz unterschiedlicher Grabstätten.
Außerdem lässt er einige Personen, die dort ihre letzte Ruhe fanden, vor dem inneren Auge wieder lebendig werden. Lassen Sie sich überraschen. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
 
Altenhainer Musikabend 
Am Samstag, 16. November 2019, 20:00 Uhr, veranstaltet die TSG Altenhain 1900 e.V. das nächste Konzert ihrer beliebten Kulturreihe „TSG & Friends“. Unter dem Motto „Jeder kennt’s, aber keiner spielt’s“ hat die seit 1991 aktive Band „Third Man Lost“ ein vielseitiges Programm der 60er und 70er Jahre im Gepäck. Den Auftakt des Abends bestreiten die Musiker von „Hujo-Boss“ mit eigenen deutschsprachigen Songs. Der Eintritt ist frei. Einlass in das Vereinslokal Kahlbachquelle (Kirchstraße 31) ist bereits um 19:30 Uhr.


Wasserturm geöffnet
Am Sonntag, 03. November 2019, besteht zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr wieder die Möglichkeit, die Ausstellung über die Feldlerche - Vogel des Jahres 2019 - in der Turmstube des Wasserturms zu besichtigen.

Der Eintritt ist frei und Dieter Neumann vom NABU Bad Soden am Taunus wird gerne Erläuterungen zu den Exponaten geben. 
 

Literarischer Reiseführer
Der Städtepartnerschaftsverein IKUS lädt für Donnerstag, 14. November 2019, 19:30 Uhr, zur Vorstellung des literarischen Reiseführers „Böhmisches Bäderdreieck – Karlsbad-Marienbad-Franzensbad“ ein.

Die Einführung übernimmt Tanja Krombach, stellvertretende Direktorin des Deutschen Kulturforums östliches Europa.


Kinder musizieren
Die Musikschule Taunus bietet während der Betreuungszeit der Drei-Linden-Schule noch Musikstunden an.

Interessierte melden sich bitte unter der Telefonnummer (06173)66110. Damit Musikunterricht für alle möglich ist, gewährt die Musikschule Taunus auf Antrag Gebührenermäßigung, wenn das zur Verfügung stehende Haushaltseinkommen unter dem doppelten Sozialhilfesatz liegt.
 
"Der Tote im Weinberg" 
 Am Mittwoch, 06. November 2019, 20:00 Uhr, findet in der Bücherstube Gundi Gaab eine Lesung mit Christoph A. Niedermeier ein.  Der Autor liest aus seinem Buch „Der Tote im Weinberg“.  Der Eintritt kostet 5,00 €.
Karten gibt es direkt in der Bücherstube, Platz Rueil-Malmaison 1.


Mittwochs-Treff
Beim nächsten Treffen der evangelischen Familienbildung am Mittwoch, 06. November 2019, steht das Thema „Nur ein Mensch – Rückbesinnung auf den 13. August 1961“ mit Rose Orlowski auf dem Programm.

Beginn ist um 10:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Zum Quellenpark 54.
 
 
Altenhainer Dorfkaffee
Der Altenhainer Geschichtsverein lädt für Sonntag, 03. November 2019, 14:00 Uhr, zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und gemeinsamem Anschauen von Fotos ins Alte Rathaus, Langstraße 31, ein. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.
 
 
Großer Spielzeugbasar
Der Förderverein der Drei-Linden-Schule veranstaltet am Samstag, 09. November 2019, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, einen großen Spielzeugbasar im Bürgerhaus Neuenhain (Hauptstraße 45).

Verkauft werden kleine und große Spielwaren jeglicher Art für Kinder jeden Alters (ausgenommen Babyspielzeug), Bücher, Schleich CDs/DVDs, Lernspielzeug, Playmobil, Lego etc. Zur Stärkung steht ein großes Kuchenbüfett bereit.

Parkmöglichkeiten betehen auf dem Kerbeplatz in der Kronthaler Straße nur wenige Gehminuten entfernt.
Lieblingsbücher vorgestellt
Das Team der Bücherstube Gundi Gaab (PLatz Rueil-Malmaison 1) präsentiert am Donnerstag, 07. November 2019, 19:30 Uhr, seine Lieblingsbücher.
 
Wer sich anmelden möchte, kann dies unter der Telefonnummer (06196)6 29 25 gerne tun oder einfach in der Bücherstube vorbeikommen.