Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.01.2022

Werbung
Werbung

Sterneregen für den Taunus

von Adolf Albus

(30.12.2021) Seit Herbst wurden im Taunus sieben Ferienwohnungen durch den Deutschen Tourismusverband neu- oder rezertifiziert. Die Wohnungen erhielten drei, vier bzw. sogar fünf der begehrten DTV-Sterne mit acht Zacken und wurden damit für ihre gute Qualität ausgezeichnet.

In der Freizeitregion Taunus gibt es viele klassifizierte Übernachtungsbetriebe. In den vergangenen Wochen kamen insgesamt sieben Ferienwohnungen hinzu. Der Deutsche Tourismusverband vergab seine begehrten Sterne zwei Mal nach Selters, zwei Mal nach Hohenstein und jeweils einmal nach Hünstetten, Weilrod und Bad Homburg. Alle Unterkünfte wurden nach den bundesweiten Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e. V. für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer durch den Taunus Touristik Service (TTS) bzw. die Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH geprüft.

Sarah Menzebach, stellvertretende Geschäftsführerin des Taunus Touristik Service, betont die Vorteile, die eine Zertifizierung mit sich bringt: „Die bundesweit einheitlichen Qualitätsstandards erleichtern für den Gast die Suche nach einer Unterkunft, die seinen Ansprüchen entspricht. So kann außerdem durch stetige Beratung und Bewertung der Gastgeber die Qualität der Unterkünfte im Taunus gesichert werden. Alle klassifizierten Unterkünfte werden im Taunus auf einer speziellen Seite noch einmal zusätzlich beworben und profitieren damit auch bei der Bewerbung durch den TTS von ihrer Klassifizierung.“

In Selters (Taunus) wurden zwei Ferienwohnung geprüft. Beide erhielten jeweils 3*** Sterne. In Niederselters ist im Hause von Ehepaar Claudia und Marcus Klee eine ganz neue Ferienwohnung entstanden. Auf 70 Quadratmetern findet sich nun ein helles und geräumiges Urlaubsdomizil für zwei Personen. Die Ausstattung ist praktisch und optisch ansprechend, auf der eigenen Terrasse können die Gäste grillen und entspannen. „Sie liegt in unmittelbarer Umgebung des Radfernweges R8 und lädt somit zu ausgiebigen Radtouren ein“, erklärt Bürgermeister Hartmann.
Auch die zweite Ferienwohnung in Selters-Eisenbach wurde mit 3*** Sternen klassifiziert. Die Ferienwohnung von Familie Zimmermann besteht bereits seit drei Jahren und wurde nun erfolgreich folgezertifiziert. „Andrea Zimmermann kennt rund um Eisenbach jeden Spazier- und Wanderweg. Gerade Aktivurlauber und Naturfreunde sind hier bestens aufgehoben.“, so Bürgermeister Hartmann, der die Urkunde gemeinsam mit Lars Wittmaack von der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez GmbH überreichte.

Ebenfalls 3*** Sterne erhielt zum wiederholten Male die Ferienwohnung Stöckl in Weilrod, die liebevoll „Stöckl-Alm“ genannt wird. Im Landhausstil eingerichtet ist sie für zwei Personen geeignet und liegt idyllisch nahe des Weiltalwegs.

Auch die Ferienwohnung „Alte Remise“ der Familie Sadtler in Bad Homburg v.d.H. erhielt 3*** Sterne. Die lichtdurchflutete Wohnung in einer denkmalgeschützten Wohnanlage wurde hochwertig ausgebaut und möbliert. Sie ist für bis zu zwei Personen geeignet und wird ausschließlich längerfristig vermietet.

In Hohenstein konnten wie in Selters (Taunus) gleich zwei Mal Sterne vergeben werden:

Matthias und Karin Nowak sind die Gastgeber der Ferienwohnung Burg-Hohenstein, die bereits im Namen verrät, welcher Ausblick die Gäste erwartet und nun mit 4**** Sternen ausgezeichnet wurde. Die schöne, lichtdurchflutete Ferienwohnung mit insgesamt 110 m² ist für maximal 4 Personen ausgelegt und erstreckt sich über zwei Etagen. Ein großes Wohnzimmer mit Kamin und Lesebereich, zwei Schlafzimmer und eine voll ausgestattete Küche machen den Aufenthalt in der Ferienwohnung zu einem erholsamen Erlebnis. Der Balkon gewährt einen tollen Blick ins Grüne und auf die Burg Hohenstein.

Auch die zweite Ferienwohnung in Hohenstein-Steckenroth konnte die Prüfer überzeugen und erreichte mit 4**** Sternen ein tolles Ergebnis. Sie ist ebenfalls 110 m² groß und für bis zu vier Personen ausgelegt. Die Ferienwohnung macht ihrem Namen „Taunustraum“ alle Ehre. Geschmackvoll, hochwertig und mit Liebe eingerichtet, verspricht der Rückzugsort den Besuchern sofort das Gefühl, in der schönsten Zeit des Jahres angekommen zu sein.

„Wir freuen uns, dass die beiden Wohnungen mit insgesamt 4**** Sternen ausgezeichnet wurden und Hohenstein neben dem Bahnhof Hohenstein als Ferienhaus nun auch zwei klassifizierte Ferienwohnung im Angebot hat“, erklärt Bürgermeister Daniel Bauer bei der Übergabe der Urkunden.

Das beste und auch höchstmögliche Ergebnis konnte in den vergangenen Wochen die Ferienwohnung Goebel im Idsteiner Land in Hünstetten-Görsroth mit 5***** Sternen erreichen. Die geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnung überzeugt auf insgesamt 94 m² für zwei Personen mit großzügigen Räumen, einem durchdachten Lichtkonzept und sehr guter Ausstattung – Bademantel und Gasgrill inklusive. Die schöne Außenterrasse lädt gerade im Sommer zu erholsamen Stunden mit Blick auf den Großen Feldberg ein. In den Wintermonaten lässt es sich vor dem Kamin im Wohnzimmer bei einem guten Buch entspannen. Auch Bürgermeister Jan Kraus zeigte sich von der Ferienwohnung begeistert: „Ich freue mich sehr, dass es in unserer Gemeinde erneut eine klassifizierte Ferienwohnung gibt und dann wiederholt mit dem bestmöglichen Ergebnis.“