Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 28.07.2021

Werbung
Werbung

Sommerferienzeit ist FreiBadSoden-Zeit

Stabile Wassertemperatur von 25 Grad Celsius

von Adolf Albus

(19.07.2021) Die hessischen Sommerferien stehen kurz bevor und nach den Corona-Beschränkungen und einer anstrengenden Homeschooling-Phase freuen sich Schülerinnen und Schüler aber auch Eltern auf sechs wohlverdiente Ferienwochen.

Rote Absperrbänder sorgen für einen Corona-gemäßen Besucherfluss. Unabhängig davon ist Badespaß ohne Einschränkung möglich.
Foto: Stadt Bad Soden
***

Das FreiBadSoden bietet im wunderschönen Ambiente des Altenhainer Tals jede Menge Spaß und Abwechslung – perfekt für den Urlaub zu Hause. Mit einer stabilen Wassertemperatur von 25 Grad Celsius kann man sich hier bei Hitze abkühlen, aber auch noch bei etwas kühleren Außentemperaturen angenehm schwimmen.

Neben den verschiedenen Bereichen für Schwimmer, Nichtschwimmer und Kleinkinder verspricht auch die große Wasserrutsche Spaß und Abwechslung. Für alle, die bei diesen sportlichen Aktivitäten hungrig geworden sind, gibt es am FreiBadSoden-Kiosk auch in diesem Jahr wieder große und kleine Leckerbissen für zwischendurch.

 

Öffnungszeiten und Preise

Aufgrund der Corona-Pandemie unterliegt der Badebetrieb auch in diesem Jahr besonderen Bedingungen. So ist insbesondere die Zahl der Gäste, die sich gleichzeitig auf dem Gelände befinden dürfen, limitiert. Zudem müssen die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher erfasst werden. Aus diesem Grunde wird der Badebetrieb – wie bereits im Vorjahr erfolgreich praktiziert – in vier Zeitfenstern organisiert: Die Frühschicht beginnt täglich bereits um 07:30 Uhr (2 Stunden Badezeit). Die 1. Tagesschicht schließt sich von 10:15 Uhr bis 13:15 Uhr an; die 2. Tagesschicht geht von 14:00 Uhr ist 17:00 Uhr und die Spätschicht von 17:45 Uhr bis 19:45 Uhr. Nach Ablauf der jeweiligen Badezeit müssen alle Gäste das Bad verlassen, damit die Flächen gereinigt und desinfiziert werden können. Alle Details inklusive Informationen zu den Eintrittspreisen finden Interessierte auf der städtischen Website unter www.bad-soden.de.

 

Zeitfenster zum Schwimmen reservieren

Wie bereits im vergangenen Jahr erfolgt die Buchung der Eintrittskarten online über Frankfurt Ticket RheinMain. Hier können die insgesamt vier Zeitfenster gebucht und auch gleich bezahlt werden. Die Buchungspauschale pro Ticket beträgt 60 Cent. Für Badegäste, die keine Möglichkeit haben, ihre Tickets online zu buchen, besteht in Ausnahmefällen die Möglichkeit, Karten auch an der FreiBadSoden-Kasse zu erwerben. Wichtig zu wissen: Bereits eine halbe Stunde vor Beginn des nächsten Zeitfensters kann im FreiBadSoden eingecheckt werden, um Warteschlangen zu vermeiden. Gutscheine für das FreiBadSoden behalten ihre Gültigkeit, bis der Badebetrieb wieder regulär stattfinden kann. Die Duschen müssen gemäß der Vorgaben der Hessischen Landesregierung geschlossen bleiben. Im FreiBadSoden gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln – das Tragen einer Maske ist nicht erforderlich.