Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Peter und der Wolf: Familienkonzert mit Ulrich Noethen

von Ilse Romahn

(12.05.2022) Endlich gibt es wieder ein Familienkonzert mit dem hr-Sinfonieorchester. Am Samstag, 14. Mai, um 15:30 Uhr, präsentiert das hr-Sinfonieorchester zusammen mit dem Schauspieler Ulrich Noethen "Peter und der Wolf" im hr-Sendesaal.

Der Schauspieler Ulrich Noethen
Foto: hr/Marion von der Mehden
***

Das Konzert wird erstmals wieder in voller Auslastung verkauft und sogar als Livestream und Video-on-Demand auf www.hr-sinfonieorchester.de für Daheimgebliebene angeboten.

Die abenteuerliche Geschichte von Peter und dem Wolf ist weltbekannt. Zu dem Erfolgsmärchen über den Jungen, der eines Morgens seinen sorglosen Spaziergang beginnt, ohne zu erahnen, welche großen Abenteuer ihn erwarten, hat Sergej Prokofjew eine hinreißende Musik geschaffen. So haben kleine und große Hörerinnen und Hörer die Chance, die Erlebnisse des kleinen Peter live zu erleben und den so berühmten Klängen der Oboe zu folgen, die wie eine Ente quakt, der Klarinette, die wie ein Kater auf "Samtpfoten" hereinschleicht, und des Fagotts, das wie ein besorgter Großvater klingt und Peter seinen so wenig beachteten Rat gibt. Erzähler ist der aus vielen Filmen bekannte Schauspieler Ulrich Noethen.

Peter und der Wolf - Familienkonzert
Ulrich Noethen, Erzähler; Anna Skryleva, Dirigentin
am Samstag, 14. Mai, 15:30 Uhr im hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt

Karten: 8 Euro (Kinder); 12 Euro (Erwachsene) unter Telefon (069)155-2000 sowie www.hr-ticketcenter.de.
Für Kinder ab 6 Jahren.

Weitere Informationen: www.hr-sinfonieorchester.de