Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Nostalgie Hotel & Dolomites Museum Al Plan

Was hat ein Flohmarkt mit Sonnenskilauf zu tun?

von Adolf Albus

(17.01.2022) Entdecker und Neugierige, leidenschaftliche Flohmarkt-Bummler, Vespa und Oldtimer-Fans sind bei Theodora und Maurizio genau richtig. Direkt an den Pisten des Südtiroler Kronplatz führen die beiden mit großer Leidenschaft ihr Nostalgie Hotel & Dolomites Museum Al Plan****.

Stilvolle Einrichtung im Vespa Zimmer
Foto: Hotel Al Plan
***

Seit über 25 Jahren besuchen sie Trödel- und Flohmärkte, Antiquitätengeschäfte und Versteigerungen im In- und Ausland. Jedes einzelne Objekt im Al Plan hat seine eigene Geschichte und bekommt in der einzigartigen Urlaubswelt einen Ehrenplatz. Ein Hotel, das entdeckt werden will und Dolomiti Superski, das zum grenzenlosen Sonnenskilauf einlädt.

“Bei uns ziehen Sie die Handbremse, Sie verlangsamen Ihre Gedanken, halten die Zeit an und stellen den Alltag hinten an“, so beschreibt Maurizio das „Al Plan-Feeling“. Am Roof Top entspannen seine Gäste im neuen 18x3 Meter großen, ganzjährig beheizten Panorama-Infinity-Outdoor-Pool. Die Frühlingsonne kitzelt in der Nase, die frische Bergluft prickelt, die Piste in Sichtweite. Finnische Sauna und Infrarotkabine, Whirlpool und Ruheraum, Massagen und Kosmetik ebnen den Weg zur inneren Mitte. Theodora und Maurizio lieben die Ruhe der Natur und die Stille in sich. Von ihrer Zufriedenheit und Gelassenheit nimmt man gerne ein Stück mit nach Hause.

Direkt vom Hotel starten die Skifahrer auf die traumhaften Skipisten des Kronplatz und in die sagenhafte Skiwelt von Dolomiti Superski. 1.200 Pistenkilometer am Kronplatz, bei den Drei Zinnen, in Alta Badia, Cortina, Gröden/Seiser Alm und Arabba erwarten sie. Rodeln auf Naturbahnen, Langlaufen über weiße Bergwiesen, Schritt für Schritt mit den Tourenski oder Schneeschuhen durch die Winterlandschaft – die Kraft der Natur, fantastische Ausblicke und Glückgefühle in den Bergen sind den Gästen von Theodora und Maurizio gewiss. Maurizio schwärmt: „Wer abseits der Pisten die Ruhe sucht, findet diese bei uns im Naturpark Fanes-Sennes-Prags, wo die Murmeltiere, Auerhähne, Gämsen, Hirsche und Rehe zu Hause sind.“

Egal ob Skifahren oder in der unberührten Natur: Wenn sich der Hunger einstellt, dann schmecken in der Osteria des Al Plan eine zünftige Marende, Schlutzkrapfen, Knödel, Südtiroler Mehlspeisen und hausgemachtes Eis. Und es geht zum Glühweinabend mit Aperitivo lungo.