Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2021

Werbung
Werbung

LiteraturBahnhof zur Buchmesse

von Ilse Romahn

(12.10.2021) Auch in diesem Jahr veranstaltet Kultur & Bahn e.V. wieder den LiteraturBahnhof im Haus des Buches (Braubachstraße 16, Frankurt).

Kultur & Bahn e.V.
Foto: Kultur & Bahn e.V.
***

Von Mittwoch, 20., bis Samstag, 23. Oktober, finden täglich ab 13 Uhr moderierte Lesungen mit Autorinnen und Autoren statt, die ihre neuesten Bücher vorstellen.

Am Donnerstag, 21. Oktober, 19 Uhr, sind die kanadischen Autoren Michael Crummey und Michel Jean als Gäste dabei. Es liest der Schauspieler und Sprecher Jochen Nix.

Kultur & Bahn e.V. startet allerdings schon am Sonntag, 17. Oktober, 11 Uhr, in der LiteraturLounge im Haus am Dom mit Peter Graf, dem Verleger vom Verlag das kulturelle Gedächtnis. Peter Graf stellt im moderierten Gespräch die kanadische Autorin Emily Carr (1871 – 1945) und ihr Buch „Klee Wyck – Die, die lacht“ vor. Es liest die Schauspielerin Katharina Bach. 

Kultur & Bahn e.V. beendet ihr Buchmesseprogramm am Sonntag, 24. Oktober, 11 Uhr, in der LiteraturLounge im Haus am Dom mit der israelischen Schriftstellerin Lizzie Doron und ihr neuestes Buch „Was wäre wenn“. Es liest der Schauspieler und Sprecher Jochen Nix.

Für alle Veranstaltungen gilt: Anmeldung mit Name, Vorname, Telefon-Nr. bei Lothar Ruske L.ruske@lothar-ruske-pr.de

Eintritt unter 3 G-Bedingungen.