Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.10.2021

Werbung
Werbung

Kulturherbst Kelkheim - Vorverkauf hat begonnen!

Das Programm der Stadt Kelkheim (Taunus) für den Kulturherbst liegt vor

von Adolf Albus

(28.09.2021) Präsentiert werden unterhaltsame Veranstaltungen aus Klassik, Komödie, Theater und ein Weihnachtskonzert.

Trotz Corona ist es gelungen die Top-Künstlerinnen und Künstler wie Christine Neubauer, Christine Urspruch, Michael Quast und den Konzertpianisten Christoph Soldan für Kelkheim zu verpflichten.

Die Veranstaltungen finden in der Corona-konformen Schachbrettbestuhlung, unter 3 G Kontrollen und der hygienegerechten Lüftung in der Stadthalle statt.

 

Den Autakt bildet ein Klassikkonzert mit Lesung:

Zum - auf den Tag genau 210. Geburtstag von Franz Liszt (22.10.1811- 1886) erinnern der Kelkheimer Pianist Christoph Soldan am Freitag, 22. Oktober 2021 und seine Frau Stefanie Goes an den ersten „Rockstar des 19. Jahrhunderts“.

Scharen von Fans pilgerten damals zu den Aufführungen des "Tastenlöwen".  Christoph Soldan spielt in seinem Klavierkonzert aus den "Années de pèlerinage" ("Pilgerjahre"), das er exklusiv für Kelkheim einstudiert hat. Das Konzert wird bereichert mit einer Lesung aus dem Briefwechsel zwischen Franz Liszt und seiner Geliebten, der Schriftstellerin Marie d’Agoult, das Publikum erhält einen musikalischen und literarischen Einblick in das bewegte Leben des exzentrischen Musikers.

Eintritt: 15 €

 

Zu den Höhepunkten des Herbstes zählt ein Theaterabend mit gleich zwei bekannten Fernsehstars.

In der Reihe BoulevardBühne Kelkheim gastieren am Mittwoch, 3. November 2021 die Theatergastspiele Fürth mit der Komödie Celine und den bekannten Schauspielerinnen Christine Neubauer, Chritine Urspruch (Tatort Münster) und Moritz Bäckerling (Lindenstraße, Immenhof etc) in der Stadthalle Kelkheim.

Die Komödie "Celine" verspricht spritziges und witziges Boulevardtheater und einen fröhlichen Theaterabend rund um die wenig populäre Tätigkeit des Einbrechers Guillaume, der durch ein Versehen in die Villa der unbekannten, weil nie ertappten „Königin der Einbrecher“ Celine gerät.

Eintritt: 25 €

 

Bereits im letzten Jahr sollte die Vorstellung Sex & Crime – Balladen, gelesen und erlitten von Michael Quast und Erika de Roux am Klavier aufgeführt werden. Nun kann die Vorstellung am Donnerstag, 11. November 2021 in der Kelkheimer Stadthalle endlich nachgeholt werden.  

Michael Quast verspricht emotionale Geschichten mit Knalleffekt, die von unglücklicher Liebe und verbotener Leidenschaft, von spukhaftem Grauen und brutalen Verbrechen berichten.

Balladen sind die Soap-Operas des 19. Jahrhunderts. Michael Quast befreit sie vom Staub der Geschichte, wimmert, flüstert, lacht, weint, seufzt und stöhnt in den unterschiedlichsten Stimmlagen und fördert aufregende und – jawohl: auch komische Texte zu Tage, von Goethe und Schiller bis Wilhelm Busch und Ludwig Thoma. 

Den „Soundtrack“ der Komponisten Robert Schumann und Franz Liszt steuert Erika Le Roux am Flügel bei.

„Der Meister des Infotainment versteht es wie kaum ein anderer, Witz und Wissen zu vereinen. Aus einem Abend mit Quast geht man immer ein ganzes Stück klüger hervor – und hat es vor lauter Amüsement gar nicht gemerkt.“ (Offenbach Post)

Eintritt: 15 €

Den Reigen der Veranstaltungen schließt traditionsgemäß das Vokalquartett Colcanto mit der bekannten Sängerin Birgit Schmickler an der Spitze. Motiviert vom Erfolg der letzten Jahre präsentiert das beliebte Vokalquartett am Donnerstag, 16. Dezember 2021 unter dem Titel “Christmas Classics…..“ ein stimmungsvolles Adventskonzert mit klassischer Weihnachtsmusik in der Stadthalle Kelkheim.

Eintritt: 15 €

 

Der Vorverkauf beginnt  ab 22. September 2021 an folgenden Vorverkaufsstellen.

Vorverkauf:

·         www.frankfurt-ticket.de

·         Kunst- und Bücherstube Tolksdorf (ehem. Buchhandlung Herr) Frankenallee 6, (06195)90 22 00

·         Buchhandlung Pabst, Frankfurter Str.50, Tel: (06195)5469

·         Viola’s Bücherwurm, Bahnstr.13, Tel: (06195)900818

Veranstalter:  Magistrats der Stadt Kelkheim (Taunus).