Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.04.2024

Werbung
Werbung

Kreis engagiert sich bei „WirtschaftsTag“ im Landratsamt

„Zukunft des Mittelstands sichern“

von Adolf Albus

(31.01.2023) Auch der Main-Taunus-Kreis engagiert sich beim „WirtschaftsTag Mittelstand“ demnächst im Landratsamt. Wie Landrat Michael Cyriax und Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilen, beteiligt sich unter anderem das Kommunale Jobcenter mit einem Vortrag zu Arbeitskräftemangel und dem Bürgergeld.

Cyriax ist Schirmherr des Tages, der unter dem Motto „Zukunft optimal begegnen“ von der Agentur RheinEmotion organisiert wird. Die Veranstaltung läuft am Freitag, 3. März, von 9 bis 15.30 Uhr.

„Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft“, erläutert Cyriax. „Seine Sicherung für die Zukunft ist eine Schlüsselfrage. Wir freuen uns, wenn wir mit diesem Forum zu Austausch und Information beitragen können.“ Der Veranstalter Joaquim da Silva habe schon mit mehreren Messen im Kreis und der Region seine Expertise auf dem Gebiet des „Austauschs und Netzwerkens“ gezeigt.

In Vorträgen geht es unter anderem um die Blockchain-Technologie, den Schutz im Internet, Innovation, Crowdfunding, Energieeffizienz, Fördermöglichkeiten und Mitarbeitergewinnung. Der Arbeitgeberservice des Main-Taunus-Kreises stellt Förderinstrumente im Rahmen des neuen Bürgergeldes vor: „Richtig eingesetzt, kann das einen Beitrag leisten zur Bekämpfung des Arbeitskräftemangels“, fasst Baron zusammen. Wie der Sozialdezernent weiter erläutert, bietet der Arbeitgeberservice auch individuelle Beratungen zu diesem Thema direkt bei den Unternehmen an und unterstützt bei der Besetzung vakanter Stellen.

Nach Angaben des Veranstalters richtet sich der „WirtschaftsTag Mittelstand“ an im Kreis ansässige mittelständische Unternehmen. Eine Anmeldung ist nötig auf der Internetseite www.wirtschaftstag-mittelstand.de.