Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.01.2022

Werbung
Werbung

Jobmesse startet durch

Karrieretag Frankfurt eröffnet mit über 40 Arbeitgebern

von Ilse Romahn

(15.11.2021) Am Mittwoch, 24. November, werden in der Jahrhunderthalle Frankfurt von 10:00 – 17:00 Uhr die Themen Beruf & Karriere ganz großgeschrieben. Neben über 40 Austellern erwartet die Besucher ein großes Rahmenprogramm mit Coachings, Vorträgen und Fotoshootings.

Der Karrieretag Frankfurt verspricht auch in diesem Jahr zu einem überaus erfolgreichen Recruiting-Event zu werden. In einer außergewöhnlichen Zeit ist die Jobmesse für viele Unternehmen endlich wieder eine Möglichkeit für persönliche Gespräche mit Bewerbern.

Auf dem Karrieretag in Frankfurt profitieren Arbeitgeber und Besucher vom direkten Kontakt. Interessierte Messe-Besucher nutzen die Chance, um sich im persönlichen Gespräch mit Personalverantwortlichen namhafter regionaler Unternehmen über Karrierechancen und freie Stellen zu informieren. Eine bunte Mischung spannender Arbeitgeber findet sich auf dem Karrieretag. So werden zum Beispiel die AAF Lufttechnik GmbH, die Odenwälder Baumaschinen GmbH, RSI Blitzschutzsysteme GmbH die Kanzlei BLUEDEX, die Bundespolizei und der Zoll, die Arbeiterwohlfahrt und das Marriott Hotel als Aussteller vertreten sein.
Auf jedem Karrieretag findet den ganzen Tag ein umfangreiches Rahmenprogramm statt. Hier können die Besucher wertvolle Tipps rund um die Themen Job, Jobsuche, Bewerbung und Karriere bekommen. Angeboten werden Bewerbungsfotoshooting, Bewerbungsmappencheck, Coachings und Vorträge von erfahrenen Experten – und das komplett kostenfrei für die Besucher.

Organisatorisch steht der Karrieretag auch in diesem Jahr aufgrund der COVID 19-Pandemie unter besonderen Vorzeichen. Gemeinsam mit der Halle wurde ein ausführliches Hygiene- und Abstandskonzept erarbeitet, um allen Teilnehmern größtmöglichen Schutz zu bieten und den Aufenthalt so sicher und sorgenfrei wie möglich zu machen. „Wir freuen uns sehr, dass uns unsere Aussteller so zahlreich ihr Vertrauen schenken. Die Vorbereitungen auf unsere Messen sind seit dem letzten Jahr natürlich umfangreicher geworden, da vieles zusätzlich organisiert wird. So muss sich zum Beispiel jeder Aussteller und jeder Besucher vorab online registrieren und vor Ort einen Negativnachweis gemäß der 3G-Regel vorzeigen. Auf der Messe selbst gibt es ein Wegeleitsystem mit einem separaten Ein- und Ausgang. Durch diese Maßnahmen wird sichergestellt, dass die Besucher und Aussteller den Karrieretag mit einem guten Gefühl erleben können“, so die Veranstalter.

info@karrieretag.org