Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 28.09.2021

Werbung
Werbung

Insel-Hopping im Ionischen Meer

Griechische Inseln gehören zu den Favoriten beim Bootsurlaub

von Ilse Romahn

(28.07.2021) Immer mehr Menschen entdecken die Vorzüge eines Bootsurlaubs: Freiheit, Unabhängigkeit, Spaß und einzigartige Erlebnisse. Besonders beliebt sind griechische Segelreviere wie die Inseln im Ionischen Meer und das Segeln mit einem Katamaran, der an und unter Deck viel Platz bietet.

Master Yachting_Ionische Inseln
Foto: Larin Heero
***

Der Katamaran Lagoon 42 mit über 12,80 Metern Länge und 7,70 Metern Breite eignet sich bestens für 8 Personen und einen Skipper, wenn man nicht selbst segeln möchte oder kann. Eine Woche Katamaran-Charter inklusive Skipper kosten bei Master Yachting ab € 5.800. Dazu kommt noch die Verpflegung, so dass der Yachturlaub um die € 1.000 pro Person und Woche kostet.

Inseln im Ionischen Meer – Romantische Buchten, griechische Tavernen
Abgelegt wird in Preveza an der griechischen Westküste, dann geht es vorbei ein Lefkada nach Palairos in die Bucht von Ampelika auf Meganisi. Meganisi bildet mit der durch den griechischen Reeder Aristoteles Onassis bekannt gewordenen Insel Skorpios und weiteren kleinen unbewohnten Inseln eine Gemeinde. Das Refugium der Reichen und Schönen kann zwar umrundet werden, aber zu nahe darf man dem Ufer nicht kommen – man will schließlich unter sich bleiben. Ganz anders als die Insel Kefalonia, deren malerisches Fischerdorf Fiskardo sich über Besucher freut, und Ithaka, die Insel des Odysseus, die so farbenfroh ist, wie man sich Griechenland in seinen Träumen ausmalt. Vathi, die Inselhauptstadt, ist eine malerische Stadt in einer tiefen Bucht. Ideal um hier für die Nacht vor Anker zu gehen und sich abends an einem Tisch in einer der traditionellen Fisch-Tavernen niederzulassen. Nordöstlich der Insel des Odysseus befindet sich die unbewohnte Insel Atokos. Das bergige Eiland hat einige kleine Buchten mit Stränden und Grotten entlang der ansonsten felsigen Küste. Ein ideales Gebiet zum Schnorcheln und Stand Up Paddeling. 

Der Skipper – Keiner sorgt für einen schöneren Urlaub
Der Skipper steuert den Katamaran in einer Woche an die schönsten Plätze der Ionischen Inseln, wirft den Anker, wo es am schönsten ist, und fährt seine Gäste mit dem kleinen Beiboot (Dingi) an einsame Strände, zu besonderen Tauch- und Schnorchel-Plätzen oder zum Mittag- und Abendessen in eine griechische Taverne. Kein Tag ist wie der andere und gemeinsam wird beschlossen, wohin es am nächsten Tag geht. Nur bei einer Reiseroute spricht der Skipper das letzte Wort – wenn es zurück in den Heimathafen geht und die Gäste die Heimreise antreten müssen.

Griechenland gehört zu den beliebtesten Segelrevieren in Europa. Master Yachting bietet alleine 967 Boote für Segeltörns auf dem Ionischen Meer an.

Master Yachting