Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 03.07.2020

Werbung
Werbung

Hofheimer Ferienspiele „Sommer Spiele Spaß – klar mit Abstand!“

von Adolf Albus

(24.06.2020) Die Ferienspiele 2020 mit einer großen Teilnehmerzahl können wegen der Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden. Die Stadt will die Kinder und deren Familien in den Sommerferien aber nicht allein lassen und hat deshalb kurzfristig ein dezentrales Alternativkonzept mit vielen Kooperationspartnern für die Zeit vom 6. bis 24. Juli organisiert. Das Motto ist „Hofheimstehtzusammen – Sommer Spiele Spaß – klar mit Abstand!“

„Trotz Corona wagen wir ein Ferienspielangebot und haben eine gute Resonanz erfahren. Das freut uns, dass die Familien so positiv reagieren und uns ihre Kinder anvertrauen. Unsere Kooperationspartner und wir tun alles, um Spaß und Sicherheit miteinander in Einklang zu bringen“, erklärte Bürgermeister Christian Vogt. Sein Lob gilt auch den städtischen Mitarbeitern, die so rasch alternative Ferienspiele erarbeitet haben.

Für die verschiedenen Angebote im Rahmen der Ferienspiele stehen noch einige Plätze zur Verfügung. Sie entstanden durch aktuelle Rückmeldungen wie Stornierungen durch Eltern. Außerdem kam hinzu das Bewegungsangebot der Stadt. Einige Angebote von Vereinen entfallen, da engagierte ehrenamtliche Vereinsmitglieder zur Risikogruppe gehören.

In der Summe gibt es freie Plätze bei den Kleingruppen-Angeboten vom 6. bis 17. Juli, beim städtischen Bewegungsangebot auf dem Sportpark Heide vom 20. bis 24. Juli sowie bei den Tagesveranstaltungen in Kooperation mit Vereinen und Hilfsdiensten vom 20. bis 24. Juli.

Eltern werden gebeten, ihr Kind spätestens bis zum Mittwoch, 24. Juni, per Email an: sommerspielespaß@hofheim.de anzumelden. Es müssen der Name des Kindes, die Anschrift und Email-Adresse der Eltern angegeben werden. Eine vollständige Anmeldung erhalten die Eltern zur Unterschrift von der Stadt.

Der Elternabend kann aufgrund der aktuellen Lage leider nicht stattfinden. Alle Informationen zu den Ferienspielen werden die Familien per Email erhalten. Für Rückfragen steht das städtische Team unter den Telefonnummern (06192)202-289 und 202-396 zur Verfügung.

Die Angebote für die Kinder werden dezentral in allen Hofheimer Stadtteilen beziehungsweise in den Betreuungsangeboten an den Hofheimer Grundschulen organisiert. Hierbei wird die Stadt von den Trägern der Hofheimer Betreuungsangebote in allen Stadtteilen unterstützt. Es wird kleine Gruppen geben. Am Vormittag sind Bastel- und Werkangebote geplant. Nachmittags werden Bewegungsangebote im Vordergrund stehen. Spiele draußen und digitale Schnitzeljagden bringen den Kindern neue Erfahrungen.

Zur Mittagszeit werden die einzelnen Standorte mit Lunchpaketen beliefert, um die Hygienevorgaben einzuhalten.

Weiterhin gibt es die Tagesveranstaltungen in Kooperation mit Vereinen und Hilfsdiensten. Diese sind: Tennis-Club Diedenbergen, TV 1860 Hofheim, Turnverein Diedenbergen, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Golfclub Hof Hausen vor der Sonne, TC Marxheim, B.C Main Taunus Redwings e.V., Eco Kids, Streuobstwiesen e.V.