Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.11.2021

Werbung
Werbung

Hochkarätiger Gitarrennachwuchs zu Gast in Rüsselsheim

von Ilse Romahn

(01.10.2021) Am Sonntag, 3. Oktober, entführen Studierende der Gitarrenklasse Tilmann Hoppstock der Akademie der Tonkunst in Darmstadt das Publikum um 15 Uhr im Foyer im Theater Rüsselsheim in die berührende Musikwelt der Gitarre.

Guitarrenklasse Hoppstock
Foto: Contra Duo
***

Die Akademie für Tonkunst in Darmstadt und insbesondere die Klasse von Dr. Tilman Hoppstock gelten seit Jahren als Hochburg der klassischen Gitarre in Deutschland. Zahlreiche international erfolgreiche Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt kommen nach Darmstadt, um dort ihre Ausbildung zu vervollständigen und sich den finalen Schliff zu holen.

Nach dem großen Erfolg des Konzertes in der vergangenen Saison werden auch 2021 wieder Studierende einen konzertanten Nachmittag mit hochkarätiger, sowohl solistisch als auch kammermusikalisch dargebotener Gitarrenmusik ver-schiedenster Epochen gestalten. Zu Gast sind das Contra Guitar Duo, bestehnd aus Emma-Shay Gallenti-Guilfoyle und Hamish Strathdee aus Australien sowie der junge kosovarische Gitarrist Lorik Pylla. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke Johann Sebastian Bach und Giacomo Puccini.

Das Konzert beginnt um 15 Uhr im Foyer des Theater Rüsselsheim, Einlass ist ab 14 Uhr. Spieldauer ca. 120 Minuten inklusive Pause.

Interessierte erhalten Karten in den Vorverkaufsstellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim, telefonisch unter (06142)832630, online auf www.theater-ruesselsheim.de sowie an der Tageskasse.

Hinweis: Alle Veranstaltungen werden unter den jeweils aktuellen Hygiene- und Abstandsbestimmungen der Bundes- bzw. Landesregierung durchgeführt. Diese sind unter www.kultur123ruesselsheim.de zu finden. Sollten sich Vorgaben ändern, werden die Veranstaltungen erneut betrachtet und mögliche Änderungen auf der Website, per Newsletter und über die sozialen Medien kommuniziert.