Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.05.2024

Werbung
Werbung

Herbst-Golfurlaub im Zillertal

von Adolf Albus

(26.05.2023) Golfer lieben den Herbst. Wenn die Sommerhitze vorüber ist, geht das Spiel besonders leicht von der Hand. Wer jetzt in die Berge kommt, der erfreut sich an einer prachtvollen Naturkulisse, an vielen Sonnentagen und klarer Luft.

Außenansicht der Sportresidenz im Sommer
Foto: Jukka Pehkonen (Sportresidenz Zillertal)
***

Bis spät in den Herbst finden Golfspieler im Golflcub Zillertal-Uderns optimale Bedingungen. Der 18-Hole-Champion-Course liegt auf nur 550 Metern Höhe und bietet alle Voraussetzungen für eine lange Golfsaison von März bis November. Genießer checken direkt am Golfplatz in der Sportresidenz Zillertal****s ein. In dem stylischen Hideaway begleiten Wellness und Gourmet den Golfurlaub. Auf über 1.000 m² steht in der CLOUD7 das pure Relaxen im Fokus. Der Infinity Pool ist ganzjährig beheizt, einfach himmlisch der Blick über den Golfplatz und die Zillertaler Bergwelt. Spätsommertage verbringen die Golfer am liebsten am Badesteg des Naturbadeteichs, in der Lounge erholen sie sich von ihren Abschlägen. Auf der Rooftop Terrasse noch einmal ausgiebig Sonne tanken oder im Whirlpool müde Muskeln lockern, grenzenlos saunieren und massieren. Herbsttage in der Sportresidenz Zillertal stecken voll Genüssen. Die Genusswerkstatt – das Restaurant liegt zwischen dem 9. und 18. Green – wurde mit einer Haube und 11 Punkten von Gault & Millau sowie 2 Gabeln und 85 Punkten von Falstaff ausgezeichnet. #Myperfectday beginnt mit einem wunderbaren Frühstück. Wer vom Golfplatz zurückkommt, stärkt sich am Nachmittag bei einer Vital-Jause. Wenn der Golfschläger Pause macht, geht es hinaus zum Wandern und Biken. Auch die Radfahrer und Mountainbiker starten direkt beim Hotel zu ihren Touren. Moderne E-Bikes können im Hotel ausgeliehen werden. Mit einem Sechs-Gänge-Gourmetmenü lassen Genießer erlebnisreiche Aktivtage in der Sportresidenz Zillertal ausklingen.