Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 28.09.2021

Werbung
Werbung

Goldener Herbstzauber in Tux-Finkenberg

Grenzenlose Weite und Gletscherabenteuer

von Ilse Romahn

(26.08.2021) Im Herbst präsentiert sich das Tuxertal von seiner schönsten Seite: Ausgezeichnete Fernsicht auf die imposante Bergkulisse mit dem markanten Olperer, das strahlende Weiß des Hintertuxer Gletschers und die bunten Farbtupfer der Wälder machen Lust auf eine Auszeit in der Ferienregion Tux-Finkenberg!

Goldener Herbstzauber in Tux-Finkenberg
Foto: Tourismusverband Tux-Finkenberg
***

Gerade in der Herbstzeit verbirgt sich ein außergewöhnlicher Farbenzauber, wo die Bedingungen ideal zum Wandern sind. Gestochen scharf zeigt sich die Fernsicht von den Dreitausendern der Zillertaler- und Tuxer Alpen - bis hin zu den Dolomiten reicht der Weitblick auf der Panorama-Terrasse am Hintertuxer Gletscher auf 3.250 m Seehöhe.

Für Wanderbegeisterte stehen im Herbst mehr als 350 km markierte und gepflegte Wanderwege zur Verfügung. Die Natur ist ein wahrer Künstler: kristallklare Seen, die den Himmel und das Bergpanorama spiegeln faszinieren immer wieder. Kein Berggipfel gleicht dem anderen und doch macht gerade diese Unvollkommenheit die Schönheit der Natur aus. Entdecken Sie die schönsten Plätze und Wandertouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden in Tux-Finkenberg!

Genuss und leichte Bewegung – die beste Kombination
„A Rast’l tua“ - Nach sportlicher Aktivität darf der Genuss nicht zu kurz kommen. Auf den Hütten warten regionale Gerichte wie Knödelvariationen, selbstgemachte Mehlspeisen oder deftige Brettljausen aus heimischen Lebensmitteln. Mit dem herrlichen Ausblick schmeckt’s gleich noch besser. Außerdem geht es nach einer Stärkung leichter weiter. Viele der Hütten haben noch bis Mitte Oktober geöffnet. 

Wer es etwas leichter angehen möchte, für den geht es mit 3 Sommerbergbahnen hoch hinaus. Die Finkenberger Almbahnen in Finkenberg sind bis einschließlich 26. Oktober 2021 in Betrieb. Die Eggalm Bahnen in Tux-Lanersbach haben bis 17. Oktober 2021 geöffnet. Die Gondelbahnen des Hintertuxer Gletschers laufen das ganze Jahr über. Hier kommt es im Herbst häufig vor, dass Wanderer auf Skifahrer treffen und gleichermaßen freudig auf den Berg wollen. Schließlich ist der Hintertuxer Gletscher Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet.

Auf die Pedale, fertig, los!
120 km pures Mountainbike-Vergnügen warten bei uns im Tuxertal! Besonders beliebt sind die neuen Bike & Hike Routen. Die Idee dahinter: Forststraßen werden bequem mit dem E-Mountainbike überwunden und der letzte Anstieg zum Gipfel wird zu Fuß erledigt. Rauf auf’s Mountainbike und rein ins Bergerlebnis!

Gletscherpow(d)er in Hintertux
Voller Vorfreude startet Österreichs einziges Ganzjahresskigebiet in den Gletscherherbst 2021. Maximalen Schneegenuss bei minimalen Fahr- und Wartezeiten garantieren die modernen Lifte und Bahnen bis in 3.250 m Höhe am Hintertuxer Gletscher. Grandiose Aussichten und bis zu 60 km bestens präparierte Pulverschneepisten sowie ein fantastisch geshapter „Betterpark Hintertux“ erwarten die ersten Wintersportler ab Oktober!

Spannende Erlebnisse für begeisterte Gletscherflöhe
Tux-Finkenberg bringt Action, Spaß und Abenteuer für Groß und Klein unter einen Urlaubshut. Gletscherfloh „Luis“ freut sich über viele Spielgefährten in seinem Gletscherflohpark auf 3.250 m, dem wohl höchstgelegenen Spielplatz Europas.

Die Almspielerei auf der Eggalm, Pepis Kinderland am Penkenjoch und Luis Gletscherflohsafari und Kugelsafari mit ihren Attraktionen sorgen für reichlich Abwechslung. Die TUX-Welten - verschiedene Themenwege wie z.B. die Schluchtwelt, Natur-, Tier- und Pflanzenwelt geben spielerisch Einblick und garantieren Spaß, Action und Erlebnis pur für Klein und Groß!

Sollte die Sonne einmal Urlaub machen, dann gibt es keinen Grund traurig zu sein, denn die Playarena in Tux-Vorderlanersbach, eine 1.000 m² große Indoor Spielhalle bietet alles, was Kinderherzen höherschlagen lässt.

Tourismusverband Tux-Finkenberg  www.tux.at  www.tux-center.at