Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

GFB-Zukunftspreis für ein umfassendes Angebot für Lorsbach

von Adolf Albus

(10.08.2022) Kinderbetreuung, Nahversorgung und bezahlbarer Wohnraum – dieses Paket hat die Hofheimer Wohnungsbau GmbH (HWB) für den Hofheimer Stadtteil Lorsbach geschnürt.

HWB-Geschäftsführer Norman Diehl und Bürgermeister und HWB-Aufsichtsratsvorsitzender Christian Vogt mit der Urkunde des GFB-Zukunftspreis vor dem Nahkauf-Areal in Lorsbach
Foto: HWB
***

Entstehen soll all dies auf dem Gelände des ehemaligen Nahkauf-Markts an der Straße Alt Lorsbach. Nun hat die HWB für dieses Konzept den „Großer Frankfurter Bogen-Zukunftspreis“ vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen erhalten. Dieser ist mit 5.000 Euro dotiert, welche die HWB in das Projekt einbringt.

Mit dem GFB-Zukunftspreis werden kreative und impulsgebende Projekte in der Rhein-Main-Region ausgezeichnet, die zeigen, wie Wohnungs- und Städtebau in und für Partnerkommunen der hessischen Landesinitiative „Großen Frankfurter Bogen“ weitergedacht werden können. Das Projekt hat die GFB-Zukunftspreis-Jury überzeugt, da ein gemischt genutztes Gebäude in kleinen Orten in Rhein-Main, wie es Lorsbach ist, ein Baustein für eine qualitätsvolle Entwicklung und eine Blaupause für Innenentwicklungen in anderen Kommunen sein kann. Auf dem Areal im Ortskern soll ein kleines, vitales und nachhaltiges Quartier zur Schaffung von Wohnraum und zur Wiederbelebung des Ortsmittelpunktes entstehen.