Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Getreideernte im Freilichtmuseum Hessenpark

von Ilse Romahn

(11.08.2022) Im Freilichtmuseum Hessenpark dreht sich am 13. und 14. August alles um die Ernte von Roggen, Weizen, Hafer und Einkorn. Rund um die Kappenwindmühle werden verschiedene Erntemaschinen und Arbeitstechniken vergangener Zeiten präsentiert.

Das Museumstheater hilft bei der Getreideernte im Hessenpark
Foto: Alexander Maser
***

Auf den neuen Wölbäckern des Museums hinter der Seilerei wird dem Getreide mit Sense und Sichel zu Leibe gerückt. Hier zeigen ab 11 Uhr Schauspielerinnen und Schspieler des Museumstheaters, wie es bei der Getreideernte im 18. Jahrhundert zuging.

Auch junge Museumsgäste können auf den Feldern tätig werden und den Darstellern helfen, die wertvollen Feldfrüchte einzusammeln. So erfahren sie, wie wichtig und schwer die Arbeit der Kinder auf den Feldern früher war.

Getreideernte am 13. und 14. August, 11 bis 17 Uhr.

Freilichtmuseum Hessenpark GmbH, Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach   http://www.hessenpark.de