Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Gerhard Polt und die Well-Brüder aus'm Biermoos in der Alten Oper

40 Jahre Polt und die Well Brüder, im Abgang nachtragend

von Ilse Romahn

(05.05.2022) „Jetza mach ma programmmäßig halt des, was uns spontan a gfollt und a paar oidere Nummern und a paar neue dazua, ganz einfach.“ So beschreibt Michael Well, wie die drei Well-Brüder und Gerhard Polt ihr großes Bühnenjubiläum zu feiern gedenken. Ihre 40 gemeinsamen Bühnenjahre hätten das Trio Infernale und der Grantler bereits vor zwei Jahren feiern wollen, doch „dann is die Pandemie kimma“ und hat alle Pläne auf den Kopf gestellt.

Gerhard Polt und die Well-Brüder aus'm Biermoos
Foto: wellbrueder.de
***

Jetzt aber, am Freitag, 13. Mai 2022, können Polt und die Well-Brüder den Auftritt mit ihrem Jubiläumsprogramm in der Alten Oper Frankfurt nachholen. Von 20.00 Uhr an bringen sie ihre ganz eigene Mischung aus Volksmusik, Mundart und Satire, aus Politischem und Heimatlichem in den Großen Saal und freuen sich nicht nur auf ihr Stammpublikum, das mit ihnen mitgewachsen ist, auf „Methusalems und ältere Kindsköpfe“, sondern auch auf die jüngere Generation, für die gerade der trockene Humor Polts Kult ist.

Mit ihrem Programm feiern Gerhard Polt und die Well-Brüder nicht nur eine Erfolgsgeschichte auf der Bühne, sondern auch eine langjährige Freundschaft. Am Anfang stand die Zusammenarbeit mit den Biermösl Blosn, mit denen Polt eine mehr als drei Jahrzehnte währende Partnerschaft auf der Bühne verband. Nachdem sich die Biermösl Blosn im Jahr 2012 trennten, gingen aus der Künstlerfamilie Well neue Formationen hervor. Hinter den „Well Brüdern aus’m Biermoos“ verbergen sich die von den Biermösl Blosn bekannten Brüder Christoph „Stofferl“ und Michael sowie Bruder Karl, um gemeinsam die Instrumente Klarinette, Trompete, Tuba, Drehleier, Banjo, Gitarre, Akkordeon, Cello, Kontrabass und Alphorn abzudecken.

Veranstalter: Michael Well in Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

€ 35,- / 40,- / 45,- / 50,- (Endpreise)  Tickethotline: (069)1340400 ▪ www.alteoper.de