Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.04.2024

Werbung
Werbung

Friedenskonzert „Harmonie - Einheit in Verschiedenheit"

von Ilse Romahn

(16.02.2023) Anlässlich des Jahrestages des Kriegsbeginns in der Ukraine laden Léa Villeneuve (Querflöte) aus Frankreich, Sylvia Demgenski (Violoncello/Deutschland) und Mariia Kurtynina (Klavier/Russland) Donnerstag, 23. Februar, 19 Uhr, zu einem Friedenskonzert unter dem Motto „Harmonie - Einheit in Verschiedenheit", in die Kirche am Campus Bockenheim, Jügelstr. 1, 60325 Frankfurt, ein.

Sylvia Demgenski
Foto: Philippe Stier
***

Die drei jungen Musikerinnen verstehen ihr Konzert als ein Appell zu Toleranz, Mitgefühl und Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Und so erklingen Werke aus der Ukraine, Russland und weiteren Ländern und weben einen musikalischen Teppich der kulturellen Vielfalt und Verbindung. Begleitet wird das Programm von Redebeiträgen, die das vergangene Jahr aus ukrainischer, russischer und deutscher Perspektive beleuchten.

Eintritt frei. Spenden erbeten.

Die Spenden gehen an die "Diakonie Katastrophenhilfe" und ist für die Ukraine-Nothilfe in den Regionen rund um Kiew, Lwiw und Dnipro bestimmt. Sie stellt für Ältere, Menschen mit Behinderungen und Flüchtlinge u.a. Lebensmittel, Wasser, Unterkünfte, Medikamente und Hygiene-Artikel bereit und bietet psychosoziale Hilfe an."

Evangelische Studierenden Gemeinde (ESG) www.esg-frankfurt.de