Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.05.2022

Werbung
Werbung

Frankfurter Kammerchor konzertiert in der St. Josef-Kirche in F-Höchst

von Ilse Romahn

(10.05.2022) Am Samstag, 14. Mai, 20:00 Uhr, wird der renommierte Frankfurter Kammerchor zu Gast in St. Josef in Frankfurt-Höchst, Hostatostraße 12, sein. Unter der Leitung von Professor Wolfgang Schäfer wird das Ensemble ein a-cappella-Programm mit ausgewählten Werken von Heinrich Schütz über Felix Mendelssohn Bartholdy bis hin zu Werken noch lebender Komponisten wie Fredrik Sixten und Michael Waldenby singen.

Der Frankfurter Kammerchor besteht aus semi-professionellen Sängerinnen und Sängern aus dem Rhein-Main-Gebiet und weit darüber hinaus. In drei Projektphasen jährlich erarbeitet das Ensemble ausgewählte geistliche wie weltliche Chorliteratur und konzertiert in ganz Südwestdeutschland. An der Orgel wird Kantor Katharina Götz mit Josef Rheinbergers Passacaglia in e-Moll zu hören sein.  Eintritt 14 Euro | 8 Euro