Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.01.2022

Werbung
Werbung

Feuerwehr Marxheim: Neues Fahrzeug ist im Dienst

von Adolf Albus

(23.12.2021) In der Feuerwache in Marxheim steht ein neues Fahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr bereit: ein HLF10, ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug 10. „Es ist vollbracht“, sagt Wehrführer Jan Meiners. „Das Fahrzeug ist komplett beladen, Fahrer und Mannschaft sind zwei Wochen lang auf die neue Technik geschult worden. Jetzt ist das Fahrzeug einsatzbereit.“

Axel Wagenknecht, stellvertretender Wehrführer, Philipp Herbold, Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Erster Stadtrat Wolfgang Exner, Elias Nix, Mitglied der Marxheimer Feuerwehr, Bürgermeister Christian Vogt, Stadtbrandinspektor Andreas Schrell und (im Fenster) Wehrführer Jan Meiners.
Foto: Stadt Hofheim
***

Das HLF10 dient der Technischen Hilfeleistung – zum Beispiel bei schweren Verkehrsunfällen, bei der Rettung aus unwegsamem Gelände oder bei der Beseitigung von umgestürzten Bäumen. Doch das Fahrzeug wird auch gemeinsam mit den anderen Löschfahrzeugen der Marxheimer Wehr zu allen Bränden ausrücken können: Es hat 1000 Liter Wasser an Bord, 120 Liter Schaummittel und die Ausrüstung für vier Atemschutzgeräteträger.

Gebaut wurde das Fahrzeug in Ulm auf der Basis eines Mercedes-Fahrgestells. „Bau, Inbetriebnahme und Schulungen – all das war höchst aufwändig. Ich danke allen, die an diesem Projekt beteiligt waren“, sagt Erster Stadtrat Wolfgang Exner. Auch Bürgermeister Christian Vogt dankte den Feuerwehrfrauen und -männern in Hofheim. „Ihr Einsatz – ob bei Bränden, Unfällen oder nach Unwettern – ist nie einfach. Wir wollen aber zumindest mit den Fahrzeugen, Räumen und der Ausrüstung dazu beitragen, die schwierigen Aufgaben zu erleichtern.“ Dazu gehöre auch das neue HLF10.