Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020

Werbung
Werbung

Dirk Westedt Spitzenkandidat der FDP zur Kreistagswahl

von Helmut Poppe

(26.10.2020) Dirk Westedt ist Spitzenkandidat der FDP zur Kreistagswahlsitzender der FDP-Kreistagsfraktion. Mit Claudia Schütz aus Flörsheim und Ramin Peymani (Kelkheim) folgen ihm auf den weiteren Plätzen zwei Freie Demokraten, die ebenfalls bereits in der laufenden Wahlperiode dem Kreistag angehören.

Bildergalerie
Dirk Westedt
Foto: FDP Main-Taunus
***
Claudia Schütz
Foto: FDP Main-Taunus
***

„Frauen sind mit einem Drittel zahlenmäßig so stark auf unserer Liste vertreten wie sie es insgesamt in der Mitgliedschaft der Kreispartei sind“, stellt der Vorsitzende der Main-Taunus-FDP Johannes Baron fest. Es sei gelungen, Kandidaten aus allen zwölf Städten und Gemeinden des Kreises aufzustellen. Baron: „Bei insgesamt 62 Kandidaten auf unserer Liste kann man nahezu überall jemanden aus der eigenen Nachbarschaft wählen.“ Das sei der FDP wichtig, denn es gehe darum, die Bürger im Kreistag zu vertreten. Das unmittelbare Umfeld, die Themen vor Ort zu kennen und ansprechbar zu sein, habe daher große Bedeutung.

Weitere Kandidaten sind Michaela Schwarz (Hofheim), Dr. Marcel Wölfle (Eppstein) und Christian Scherer (Eschborn). Auf den Plätzen sieben und acht folgen Sarah Czinkota aus Bad Soden und Kilian Karger aus Hofheim. „Beide sind bei den Jungen Liberalen aktiv und haben nun Listenplätze, die für einen Einzug in den Kreistag aussichtsreich sind“, so Baron. Die FDP mache jungen Wählern ein Angebot, Vertreter ihrer Generation in das Kommunalparlament zu entsenden.

Bis Listenplatz zwölf folgen: Michael Genthner (Hattersheim), Patrick Falk (Kelkheim), Werner Groß (Eschborn) und Florian Conrad (Kriftel). Aktuell stellt die FDP im Kreistag acht Abgeordnete.