Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.07.2022

Werbung
Werbung

Den Kochlöffel und das Tanzbein schwingen!

Nach Corona-Pause lockt wieder der Ball der Köche

von Norbert Dörholt

(21.06.2022)  Da staunte selbst der abgebrühte Vorsitzende des Vereins der Köche Frankfurt Marco Linnewedel: Kaum hatte er vor etwa drei Wochen bekannt gegeben, dass nach Corona bedingter zweijähriger Pause wieder, genau gesagt am Samstag, den 5. November, der legendäre Ball der Köche stattfinden werde, gingen auch schon die ersten Karten- und Tischbestellungen ein – und zwar nicht wenige. Das heißt: Wer bei diesem lukullischen Event mit Tanz, Show und attraktiver Tombola dabei sein möchte, sollte mit der Kartenreservierung nicht mehr allzu lange warten.

Die Corona-Pandemie hat ja vielen gesellschaftlichen und sozialen Events lange Zeit im wahrsten Sinne des Wortes die Tür vor der Nase zugeschlagen, auch den Frankfurter Küchenmeistern mit ihrem Ball. Jetzt wollen sie´s wieder wagen, wie gesagt am Samstag, den 5. November, und zwar um 18 Uhr im Melia Frankfurt City in der Senckenberg Anlage 13, 60325 Frankfurt am Main.

Zum Tanz spielt dieses Mal die Live-Band Deep Passion aus Hannover auf. Das ebenso schmackhafte wie vielseitige Galabuffet stellen wie gewohnt die Spitzenköche der Frankfurter Luxushotels und Speisetempel zusammen. Der Erlös der stets ausverkauften Tombola mit attraktiven Preisen kommt wie immer einem guten Zweck zugute, dieses Mal der LEBERECHT-Stiftung der Frankfurter Neuen Presse für behinderte Kinder. Auch der Wettbewerb für Auszubildende um die Schwälbchen Azubi Challange wird gewiss wieder großes Staunen über die Kreativität des Nachwuchses hervorrufen. Zur Begrüßung erwartet die Gäste wie gehabt ein leckerer Cocktail. Dieser ist im Preis der Eintrittskarte von 125 Euro ebenso enthalten wie Wein, Bier und Softdrinks und natürlich das Essen.

Clevere Unternehmen nutzen diesen Ball im Herzen der kleinsten Großstadt der Welt auch zur Kundenpflege und laden treue und wichtige Geschäftspartner und deren Ehegatten und Freunde zu dem festlich-fröhlichen Ereignis ein. Diesem Klientel macht der Verein der Köche sogar ein besonders schmackhaftes Angebot: Wer einen Tisch für zehn Personen reserviert erhält einen Rabatt von zehn Prozent.

Ballkarten kann man per Brief bestellen unter Marco Linnewedel, Oberer Kalbacher Weg 10, 60437 Frankfurt am Main, Verein der Köche Frankfurt am Main e.V. (Name, Adresse, Telefonnummer  und eventuell Fax und E-Mail-Adresse angeben), Bankverbindung: Marco Linnewedel, Frankfurter Sparekasse 1822, IBAN: DE78 5005 0201 1245 9612 15, BIC HELADEF 1822, oder über Homepage www.koeche-frankfurt.de, E-Mail: Koecheball@koeche-frankfurt.de

Gekaufte Karten werden übrigens nicht zurückgenommen.

Wer nach dem fröhlichen Feiern, Tanzen, Zechen und mit vollem Bauch nicht mehr die nächtliche Heimfahrt antreten möchte und ein Hotelzimmer sucht, wendet sich einfach an das Melia Frankfurt City/Reservierung, Stichwort: Frankfurter Köcheball, unter https://events.melia.com/de/evenbts/melia-frankfurt-city/VereinDerKoeche1787139.html