Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2020

Werbung
Werbung

Bundespolizei verhaftet gesuchten Drogenhändler bei Binnengrenzkontrolle

von Helmut Poppe

(01.07.2020) Einen 25-jährigen Drogenhändler verhaftete die Bundespolizei am 29. Juni am Frankfurter Flughafen.

Bei einer stichprobenartigen Binnengrenzkontrolle an einem Flug aus Athen klickten die Handschellen, nachdem die Justizbehörden bereits seit August 2019 mit Haftbefehl nach dem Deutschen gesucht hatten. Im Mai 2017 verurteilte ihn ein Gericht wegen der unerlaubten Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige in drei Fällen sowie des gewerbsmäßigen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in 16 Fällen zu insgesamt 15 Monaten Freiheitsstrafe. Noch vor seinem Haftantritt setzte sich der Mann ins Ausland ab. Die Bundespolizei lieferte ihn nun in die Justizvollzugsanstalt Preungesheim ein.(ots)