Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Ausgewogene Mahlzeiten im Büroalltag

von pm/ots

(22.09.2022) 5 Tipps, wie man sich auch im stressigen Berufsleben gesund ernähren kann. Viele Menschen werfen ihre Vorsätze von gesunder Ernährung dann schnell über Bord und greifen auf ungesunde Mahlzeiten zurück. Doch es geht auch anders.

Simon Mathis
Foto: Mathis Fit Life GmbH
***

"Tiefkühlgerichte oder der schnelle Anruf beim Lieferservice sparen im Büro Zeit - es gibt aber auch 'Fast Food', das sehr gesund und lecker ist", sagt Simon Mathis. Er ist ein diplomierter Fitness- und Ernährungstrainer und seit mehr als sieben Jahren als Abnehm-Coach tätig. Er teilt im folgenden Artikel fünf Tipps, wie man sich auch im stressigen Büroalltag ausgewogen ernähren kann.

1. Heißhungerattacken vermeiden

Viele Menschen kennen das Problem: An sich ist die Bereitschaft zu einer gesunden Ernährung durchaus vorhanden, eventuell wurden sogar schon gute Vorsätze zum Erreichen des Ziels gefasst. Doch wenn der Heißhunger plötzlich da ist, dann ist von alledem nicht mehr viel zu sehen.

Stattdessen wird genossen, was sich finden lässt. Oftmals isst man den ganzen Tag sehr wenig und sehr diszipliniert, nur um dann am Abend wieder einmal viel zu viel zu essen und auch wieder zu den Süßigkeiten zu greifen. . Ratsam ist es daher, zwischendurch immer einmal ein Stück Obst, einen Proteinriegel oder eine Handvoll Nüsse zu verzehren - und so dem Heißhunger vorsorglich entgegen zu wirken.

2. Die richtige Beilage wählen

Wer seine Pausen in der Kantine oder im Restaurant verbringt, kann dort meist aus unterschiedlichen Gerichten wählen. Doch auch hier lohnt es sich, ein wenig genauer auf die Speisekarte zu schauen

Insbesondere den Beilagen wird dabei ein kritischer Blick gewidmet. Denn so beliebt Nudeln und Reis auch sein mögen: Im Schnitt weisen sie zweieinhalb Mal so viele Kalorien wie Kartoffeln auf. Nicht zuletzt überzeugt der Erdapfel mit zahlreichen wertvollen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen, die in einer gesunden Ernährung nicht fehlen dürfen.

3. Nicht alle Soßen sind unbedenklich

Fleisch oder Fisch als Hauptbestandteil des Gerichts, dazu die individuell gewählte Beilage. Meist sind das die wichtigsten Elemente auf dem Teller. Wer achtet da schon auf die Soße? Doch auch sie kann über sehr viele Fette und Kohlenhydrate verfügen. Vor allem Rahm- und Sahnesoßen besitzen eine Vielzahl an Kalorien.

Ebenso müssen die oft so hochgelobten Salate mal genauer betrachtet werden, denn oftmals verbirgt sich hinter dem leichten Fitnesssalat eine echte Kalorienbombe. Der Grund: das Dressing Zucker gesüßt oder mit Öl angerührt werden und somit gleichfalls einige Dickmacher bereithalten.

4. Gesunde Ernährung geht auch schnell

Eine bewusste Ernährung kann aber auch im Büro funktionieren.

Die richtige Wahl beim Lieferdienst, der Supermarkt um die Ecke oder auch ein leckeres Sandwich bestehend aus einem Mehrkornbrötchen, Frischkäse und Schinken bzw. Lachs eignet sich ideal, um lästige Pfunde loszuwerden.

5. Wasser als lebenswichtiger Baustein im Alltag

Zu einer gesunden Ernährung gehört es aber auch, jeden Tag zwei bis drei Liter Wasser zu trinken. Das vermutlich gesündeste aller Getränke weist eine kaum relevante Menge an Kalorien auf, ist dafür aber mit wertvollen Vitalstoffen angereichert.

Zudem hilft das Wasser, die über Brot, Gemüse oder Obst aufgenommenen Ballaststoffe aufzuquellen, was zu einem schnelleren Sättigungsgefühl beiträgt. Übrigens: Jeder zusätzlich getrunkene Liter Wasser verbrennt 100 weitere Kalorien. Ein wichtiger Faktor also für alle Personen, die täglich darauf achten, ein Kaloriendefizit zu erreichen, um so langfristig an Gewicht zu verlieren.

Über Simon Mathis:

Als diplomierter Fitness- und Ernährungs-Trainer hat Simon Mathis bereits mehr als 600 Selbstständige, Unternehmer und Führungskräfte dabei unterstützt, wieder in ihre Lieblingskleidung von früher zu passen sowie fitter und gesünder zu werden. Wenn es um das zeiteffektive und nachhaltige Abnehmen geht, ist er ein absoluter Experte. Mit seiner direkten und sympathischen Art zeigt er seinen Kunden, dass Abnehmen auch leicht sein darf. Weitere Informationen unter: https://www.simon-mathis.com/