Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 30.09.2022

Werbung

Aktuelle MTK-Polizeimeldungen

von pm/ots

(16.09.2022) Sachbeschädigung an parkendem Pkw, Hofheim +++ Diebstahl während Reifenwechsel, Flörsheim +++ Versuchter Betrug über WhatsApp, Eppstein

Sachbeschädigung an parkendem Pkw, Hofheim, Vincenzstraße, Mittwoch, 14.09.2022, 19:00 Uhr - Donnerstag, 15.09.2022, 10:00 Uhr

Von Mittwoch auf Donnerstag beschädigte ein unbekannter einen Pkw, der in der Vincenzstraße in Hofheim abgestellt war. Der Täter verkratzte den Renault und riss den Heckscheibenwischer ab, zudem beschädigte er die beiden vorderen Scheibenwischer. Die Schadenssumme steht noch nicht fest. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizeistation Hofheim (06192 2079-0) zu melden. 

Diebstahl während Reifenwechsel, Flörsheim, Wickererstraße, Mittwoch, 14.09.2022, 18:30 Uhr - 19:00 Uhr 

Am Mittwochabend wurde in Flörsheim einem PKW-Fahrer die Geldbörse und das Handy beim Reifenwechsel gestohlen. Um 18:30 Uhr fiel dem Mann auf, dass er einen beschädigten Reifen hatte, woraufhin er zum Parkplatz eines Geschäftszentrums in der Wickererstraße fuhr und damit begann, seinen Reifen zu wechseln. Plötzlich wurde er von einem Unbekannten angesprochen, welcher ihn ablenkte. Als der PKW-Fahrer seinen Reifen gewechselt hatte und einstieg, bemerkte er, dass seine Umhängetasche aus dem Auto gestohlen worden war. Vermutlich schnappte sich eine weitere unbekannte Person, während der 38-Jährige abgelenkt wurde, die Umhängetasche aus dem Auto. In der Tasche befanden sich sein Telefon, sein Geldbeutel mit Bargeld, Führerschein, Girokarte und seine Kreditkarte im Gesamtwert von circa 400 Euro. Personenbeschreibung der Person die ihn angesprochen hat: - Männlich, circa 180cm groß und 50 Jahre alt - Osteuropäischer Phänotyp - Trug eine graue Jacke - Führt einen schwarzen Regenschirm mit sich.  Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich telefonisch bei der Polizeistation Flörsheim (06145)5476-0 zu melden. 

Versuchter Betrug über WhatsApp, Eppstein, Mittwoch, 14.09.2022 

Ein unbekannter Täter verlangte am Mittwoch durch das Vorspielen falscher Tatsachen einen hohen Geldbetrag von einem Eppsteiner. Der Täter gab sich über WhatsApp als der Sohn des Geschädigten aus. Der Betrüger forderte eine Sofortüberweisung in Höhe von 1.980 Euro, da sein Online-Banking angeblich nicht funktioniere. Das ausgewählte Opfer durchschaute den Betrug, überwies kein Geld und blockierte die unbekannte Rufnummer. Anschließend informierte er die Polizei. Die Polizei rät: Vergewissern Sie sich, dass es sich bei dem Verfasser der WhatsApp wirklich um die angegebene Person handelt. Überweisen Sie keine Geldbeträge im Auftrag an Ihnen unbekannte Empfänger.