Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2022

Werbung
Werbung

Aktuelle MTK-Polizeimeldungen

von pm/ots

(29.07.2022) Einbrecher stehlen Auto in Neuenhain +++ Falscher Handwerker in Kelkheim unterwegs +++ Handwerkerfahrzeug angegangen, Hochheim +++ Fußgängerin in Bad Soden von Auto angefahren +++ Golf beschädigt und weitergefahren, Schwalbach,

Auto bei Einbruch entwendet, Neuenhain, Auf der Schlicht, Mittwoch, 27.07.2022, 06:30 Uhr 

In der Nacht zum Mittwoch kam es in Neuenhain zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus, bei dem ein Pkw entwendet wurde. Das Fahrzeug konnte wenig später wieder aufgefunden werden. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge betraten mindestens zwei Täter gegen 06:30 Uhr das Anwesen des in der Straße "Auf der Schlicht" gelegenen Wohnhauses. Dort verschafften sie sich auf bisher nicht abschließend geklärte Art und Weise Zutritt zu den Wohnräumen und entwendeten Bargeld sowie einen Fahrzeugschlüssel. Diesen Schlüssel nutzten die Einbrecher, um mit dem in der Garage geparkten Fahrzeug, einem blauen Opel Astra, wegzufahren. Der gestohlene Wagen wurde wenige Stunden später gemeldet, da er eine Ein- bzw. Ausfahrt in Schwalbach am Taunus zuparkte. Allerdings hatten die Täter die amtlichen Kennzeichen "MTK - E 770" mitgenommen. Zu zwei Tätern, die von einer Bewohnerin des angegangenen Hauses ertappt wurden, liegt eine Personenbeschreibung vor. Demnach waren diese von jugendlicher Erscheinung und hatten sehr lange Beine. Einer sei mit einer langen rosafarbenen Hose bekleidet gewesen und trug zudem einen hellen Kapuzenpullover. Hinweise zu der Tat, den Kennzeichen oder den Täter nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus unter der Rufnummer 06192/2079-0 entgegen. 

Trickdiebstahl durch falschen Handwerker, Kelkheim, Hauptstraße, Mittwoch, 27.07.2022, gegen 13:20 Uhr 

Ein unbekannter Mann hat sich am Mittwoch gegenüber einer älteren Frau aus Kelkheim als Handwerker ausgegeben und im weiteren Verlauf aus ihrer Wohnung Schmuck entwendet. Den Angaben der Geschädigten folgend, klingelte der ca. 30 bis 40 Jahre alte Mann gegen 13:20 Uhr an der Wohnungstür der Geschädigten in der Hauptstraße. Er erklärte, dass er wegen eines Wasserschadens gekommen sei, woraufhin die Dame ihn in die Wohnung ließ. Nachdem er wenig später wieder verschwunden war, bemerkte die Bewohnerin, dass Teile ihres Schmuckes fehlten.
Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit dunklen, kurzen Haaren und osteuropäischem Akzent gehandelt haben. Bekleidet sei er mit einer auffälligen gelben Warnweste, einem hellgrauen Hemd und einer hellen Hose sowie einer FFP2-Maske gewesen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Kelkheim unter der Rufnummer 06195/6749-0 

Handwerkerfahrzeug angegangen, Hochheim, Mainzer Straße, Dienstag, 26.07.2022, 15:30 Uhr bis Mittwoch, 27.07.2022, 07:00 Uhr 

In Hochheim haben Autoknacker zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen einen VW Crafter gewaltsam geöffnet und Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Die bisher unbekannten Täter entdeckten das Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Mainzer Straße und versuchten zunächst, eine Fahrzeugtür aufzuhebeln. Hierbei scheiterten sie und schlugen in der Folge ein Fenster des Handwerkerfahrzeuges ein, um so in den Fahrzeuginnenraum zu gelangen. Hier entdeckten die Täter Arbeitsgeräte und Werkzeug im Wert von mindestens 6.000 Euro. Auf bislang unbekanntem Weg verluden die Unbekannten ihr Diebesgut und flüchteten unerkannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192/2079-0 

Fußgängerin bei Unfall verletzt, Bad Soden, Königsteiner Straße, Mittwoch, 27.07.2022, 10:50 Uhr 

Eine 75-jährige Fußgängerin ist am Mittwochvormittag infolge eines Unfalles in ein Krankenhaus verbracht worden. Um 10:50 Uhr überquerte die Frau aus Bad Soden die Königsteiner Straße. Zu dieser Zeit befuhr ein 65-jähriger Bad Homburger am Steuer eines Renault die Königsteiner Straße aus Richtung Hauptstraße kommend. Auf Höhe der Hausnummer 157 erblickte er die Frau zu spät, woraufhin es trotz einer Gefahrenbremsung zu einer Kollision des Renault mit der 75-Jährigen kam. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.  

Golf beschädigt und weitergefahren, Schwalbach, Taunusstraße, Dienstag, 26.07.2022, 21:30 Uhr bis Mittwoch, 27.07.2022, 07:00 Uhr 

Im Rahmen einer Unfallflucht ist in der Nacht zum Mittwoch in Schwalbach ein VW Golf beschädigt worden. Der graue Golf parkte zwischen 21:30 Uhr und 07:00 Uhr in der Taunusstraße am linken Fahrbahnrand. Den Spuren folgend befuhr ein bis dato unbekanntes Fahrzeug zu nah an dem Pkw vorbei, wobei erhebliche Schäden an der rechten Fahrzeugseite des Golfs entstanden. Die Kosten für die Reparatur dürften sich einer ersten Schätzung nach auf etwa 2.500 Euro belaufen. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern und damit der Pflicht eines Unfallbeteiligten nachzukommen, flüchtete der oder die Fahrer/in des Wagens unerkannt. Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06192/2079-0 beim Regionalen Verkehrsdienst zu melden.