Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.03.2024

Werbung
Werbung

"Höhenflug über Frankfurt: Eisvergnügen im Smoking"

von Ilse Romahn

(29.12.2023) Auf der Dachterrasse des Skyline Plaza in Frankfurt findet bereits zum zweiten Mal der zauberhafte Winterzauber statt. Hoch oben und mit einem atemberaubenden Blick auf die Frankfurter Wolkenkratzer erwartet die Besucher seit Anfang November die erste ökologische Eisbahn.

Bildergalerie
Sina Weitzel
Foto: Per Schorn
***
Sina Weitzel (2)
Foto: Per Schorn
***

„Auf einer Fläche von 360 m² können Schlittschuhbegeisterte sieben Tage die Woche ihre Runden drehen. Zusätzlich stehen drei Eisstockbahnen bereit, auf denen bis zum 14. Januar 2024 spannende Wettkämpfe ausgetragen werden können“, sagt Olaf Kindt, Center Manager des Skyline Plaza. Wer es lieber gemütlich mag, hat im Winter-Biergarten die Gelegenheit, bei einem Glühwein oder Kinderpunsch die winterliche Atmosphäre zu genießen.

Im Schlittschuhverleih engagiert sich bereits im zweiten Jahr Sina Weitzel (27 Jahre). Als gelernte Veranstaltungskauffrau gibt sie nicht nur die Schlittschuhe aus, sondern steht den Besuchern auch hilfreich zur Seite, wenn es um das Anziehen der Schlittschuhe geht. Mit Begeisterung erzählt sie von ihrer Arbeit: "Mir macht die Arbeit Spaß, und ich bin gerne hier. Wenn alle Lichter ausgehen und die Eisbahn geschlossen ist, drehe ich gerne meine eigenen Runden. Ich liebe es, zur Musik zu tanzen, besonders vor dieser beeindruckenden Kulisse."

Sina hatte außerdem die einzigartige Gelegenheit, für das Fotoshooting der großen Fashion- und Charity-Kampagne "Kleider machen Leute" die Eisfläche exklusiv für sich zu nutzen. In einem schicken Glitzer-Smoking mit einer bordeauxfarbenen Samtschleife des Maß-Designers Stephan Görner drehte sie ihre Runden, festgehalten von Fotograf Per Schorn.

Schorn äußerte sich begeistert: "Wir freuen uns, dass Sina Weitzel auch bei unserem Leuchtturmprojekt, der Gala, tanzt. Es ist eine Augenweide, ihr dabei zuzuschauen und den Auslöser im richtigen Moment zu drücken."

Die Fashion- und Charity-Gala "Kleider machen Leute" bildet den krönenden Abschluss der jährlichen Kampagne und findet am Samstag, den 24. Februar 2024, im Hotel Kempinski Gravenbruch statt.

Organisator Sven Müller hat ein beeindruckendes Rahmenprogramm zusammengestellt. Die Kinkamehameha Club Band sorgt für Tanzmusik, und Charles Shaw, die Stimme hinter "Girl you know it's true" von Milli Vanilli, wird Hits der 80er Jahre performen. Die Gala wird erneut von Thomas Ranft moderiert. Ein Ticket kostet 299 Euro und beinhaltet ein 3-Gang Candlelight-Menü, einen prickelnden Empfang sowie die Getränke des Abends. Die Erlöse aus Spenden und Tombola kommen der LEBERECHT Stiftung zugute, die damit in Not geratene Kinder und deren Familien unterstützt.

Eintrittskarten können unter info@mueller-livekommunikation.de bestellt werden.

www.kleider-machen-leute.net