Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.08.2018

Archiv

Nachrichten

  • (05.08.2018) Die Hitze raubt uns den Schlaf

    Das Digital-Health-Unternehmen Withings hat in einer Studie ausgewertet, wie sich die derzeitige Hitzewelle auf unser Schlafverhalten auswirkt. Das Ergebnis: Im Schnitt schlafen die Deutschen dieses Jahr etwa zehn Minuten weniger als noch im verregneten Sommer 2017. Grundlage sind anonymisiert erhobene Daten der Fitnesstracker mit integrierter Schlaffunktion sowie Messwerte der Schlafsensoren Aura und Sleep.

  • (05.08.2018) Von Minivulkanen und Teebeutelraketen

    Wie funktioniert ein Heißluftballon? Eine theoretische Erklärung ist interessant – aber seine Funktionsweise und so das Prinzip des Archimedes experimentell nachzuvollziehen und selbst eine „Teebeutelrakete“ zu bauen, ist richtig spannend und macht naturwissenschaftliche Zusammenhänge verständlich.

  • (05.08.2018) Letzter Ticket-Vorverkauf für das Sossenheimer Festwochenende mit den Shirts zum Jubiläum

    Am Samstag, 11. August, gibt es den letzten Ticket-Vorverkauf für die Veranstaltungen am Sossenheimer Festwochenende. In der Zeit von 11 bis 12 Uhr ist der Förderverein \"800 Jahre Sossenheim\" mit seinem mobilen Stand im Eiscafé Venezia auf dem Kirchberg (Alt-Sossenheim 54).

  • (04.08.2018) Flughafen Frankfurt: Weniger Verspätungslandungen im Juli

    Die Zahl verspäteter Starts und Landungen zwischen 23.00 und 24.00 Uhr am Frankfurter Flughafen ist im Juli erstmals wieder gesunken. Wie Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir mitteilte, wurden 162 Landungen und 83 Starts registriert – deutlich weniger als im Juni (203 Landungen, 138 Starts) und im Mai (185 Landungen, 109 Starts).

  • (04.08.2018) Food Truck Friday an der Jahrhunderthalle Frankfurt

    Am 10. August ist auf der Butterblümchenwiese rund um den Teich der Jahrhunderthalle Frankfurt wieder Cheat Day angesagt. Der Food Truck Friday wartet bei der High Summer Edition noch einmal mit Allem auf, was das Schlemmerherz höher schlagen lässt.

  • (04.08.2018) Kliniken Frankfurt-Main-Taunus bieten Ausbildung in medizinischen Assistenzberufen an

    Anfang August haben 15 Auszubildende an den Kliniken Frankfurt-Main-Taunus in Höchst erstmals die Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) begonnen. Die Schüler, die sich auf die Arbeit im Fachgebiet ATA spezialisieren wollen, stammen aus sechs Kliniken im Rhein-Main Gebiet (Klinikum Frankfurt Höchst; Main-Taunus-Kliniken, Nordwest-Krankenhaus, Klinikum Darmstadt, Markus-Krankenhaus, Bethanien-Krankenhaus), in denen sie den praktischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren.

  • (03.08.2018) Gefahr von Grünastbruch

    Die andauernde Trockenheit und starke Hitze der letzten Zeit kann zum sogenannten Grünastbruch bei gesunden Bäumen führen. Damit ist das plötzliche Abbrechen einzelner, gesunder und voll belaubter Äste gemeint.

  • (03.08.2018) Grillverbot gilt weiterhin

    Wegen der anhaltenden Hitze und großen Trockenheit kann jeder Funke einen verheerenden Brand auslösen. Zum Schutz der Grünanlagen ist das Grillen mit offenem Feuer auf allen öffentlichen Grillplätzen der Stadt Frankfurt am Main weiterhin verboten.

  • (03.08.2018) Camberger Straße: Stadt saniert wichtige Verbindung westlich vom Hauptbahnhof

    Die Camberger Straße ist die zentrale Verkehrsverbindung, um westlich des Frankfurter Hauptbahnhofs vom Gallusquartier über die Bahnanlagen hinweg ins südlich gelegene Gutleutviertel zu kommen. Den meisten Verkehrsteilnehmenden wird dabei wenig auffallen, wie kompliziert die Straße eigentlich ist: Denn sie ist ein kombiniertes Straßen- und Brückenbauwerk. Das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) setzt nun einige Teile der Brücke und der Straße wieder instand. Voraussichtlich am Montag, 13. August, gehen die Bauarbeiten los.

  • (03.08.2018) Durstige Bäume: FES und Freiwillige Feuerwehr helfen beim Wässern

    Ein Ende der Hitze und Trockenheit ist nicht abzusehen und die Frankfurter Bäume leiden extrem unter diesen Wetterbedingungen. Wässern ist angesagt für alle Bäume unter zehn Jahren, deren Wurzelwerk noch nicht leistungsfähig genug ist, um an Wasser aus tieferen Bodenschichten zu kommen.

  • (03.08.2018) Zahlen bitte! 6075 Fundstücke pro Jahr

    Beim Fundbüro der Stadt Frankfurt wurden im vergangenen Jahr 6075 Fundstücke abgegeben. Diese werden im sogenannten Fundbuch protokolliert. Da unter vielen dieser Fundnummern Sammell-Lieferungen wie Taschen oder Börsen aufgelistet sind, geht das Fundbüro davon aus, dass die Zahl aller einzelnen Fundstücke gar 10 bis 15 mal höher ist. So kämen etwa 60.000 bis 90.000 Gegenstände zusammen.

  • (03.08.2018) Wiesbadens Oberbürgermeister Sven Gerich in der Fernsehsendung "3 kluge Köpfe" auf „rheinmaintv“

    KLUGE KÖPFE braucht das Land … in der Fernsehsendung „3 kluge Köpfe“ auf rheinmaintv erleben wir sie …

  • (03.08.2018) Experten diskutieren im neuen „Forum Kurpark“ in Bad Homburg über brennende Fragen

    In unserer heutigen Zeit gibt es unendlich viele brennende Fragen und Probleme, auf die Antworten und Lösungsversuche zu finden sind. Warum befinden sich unsere Volksparteien in der Krise, was ist von dem Gesundheitsmarkt der Zukunft zu erwarten oder war die Einführung des Euros eine historische Fehlentscheidung?

  • (03.08.2018) Regionalrat Goldstein feiert Jubiläum mit Präventionspark unter dem Motto ,20 Jahre sicher vernetzt im Stadtteil‘

    Vor 20 Jahren – 1998 – wurde der Regionalrat Goldstein als 8. von aktuell 18 Frankfurter Regionalräten gegründet. 20 Jahre Regionalrat Goldstein heißt 20 Jahre erfolgreiche Präventionsarbeit im Stadtteil, die nur mit dem ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder möglich war.

  • (03.08.2018) Bauvorbereitungen am Frankfurter Westkreuz haben begonnen

    Seit Beginn der 31. Kalenderwoche werden im Bereich des Westkreuzes in Frankfurt am Main die Vorbereitungen zur Errichtung des Ersatzneubaus für das Brückenbauwerk zur A5 hin fortgeführt. Damit der Ersatzneubau realisiert werden kann, muss zuvor zunächst eine Behelfsbrücke errichtet werden, über die der Verkehr geleitet werden kann, damit das bestehende Bauwerk vor Ablauf der Restnutzungszeit abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden kann.

  • (03.08.2018) Weichen- und Gleisbau: Linien 14 und 18 unterbrochen

    Weichenbauarbeiten am Lokalbahnhof und parallele Gleisbauarbeiten in der Dreieichstraße behindern die Linien 14 und 18 in Sachsenhausen. Von Montag, 6. August, ab Betriebsbeginn gegen 2 Uhr, bis Samstag, 25. August, ebenfalls Betriebsbeginn, werden die Linien daher nicht zwischen Südbahnhof und Allerheiligentor (Linie 14) sowie Börneplatz/Stoltzestraße und Lokalbahnhof sowie Offenbach Stadtgrenze (Linie 18) verkehren.

  • (03.08.2018) Das sonnige Wetter beflügelt den Straßenbau

    Bei den hohen sommerlichen Temperaturen im Straßenbau zu arbeiten, ist eine große körperliche Herausforderung. Aber das Schwitzen hat sich gelohnt: In den hessischen Sommerferien hat das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) der Stadt Frankfurt am Main zahlreiche Bauvorhaben fertigstellen können. Noch laufende Maßnahmen liegen zudem sehr gut im Zeitplan.

  • (03.08.2018) Historische Eisenbahn, Wasserbergungen, Rundfahrten

    In den nächsten Wochen starten wieder in Frankfurts Areale die traditionellen Festivals und Volksfeste. Beginnen wird es heute mit einen Mainfest- diesmal ohne Feuerwerk – und fortsetzt es sich am nächsten Wochenende, am 11./12. August, mit dem alle zwei Jahre stattfindenden Osthafen-Festival, von dem Stadtrat Markus Frank, Dezernent für Wirtschaft, Sport, Sicherheit und Feuerwehr, schwärmt „als eines der attraktivsten Frankfurter Feste, das zu den schönsten deutschen Hafenfeste gehört“.

  • (02.08.2018) Boom auf dem Markt für Gewerbeimmobilien im IHK-Bezirk Frankfurt am Main setzt sich fort

    Die hohe Nachfrage auf dem Markt für Gewerbeimmobilien im IHK-Bezirk Frankfurt am Main setzt sich laut dem neuen Gewerbemarktbericht der Frankfurter Immobilienbörse bei der IHK Frankfurt am Main fort. Dabei verzeichneten der Büromarkt sowie der Markt für Lager- und Logistikflächen im Jahr 2017 überdurchschnittlich gute Ergebnisse. Auch für das laufende Jahr wird in diesen Segmenten des Gewerbemarktes erneut mit guten Ergebnissen gerechnet.

  • (02.08.2018) Achtung, ABC-Schützen unterwegs. Autofahrer sollten zum Schulbeginn besonders achtsam sein

    Die Sommerferien sind fast vorbei und für rund 50.000 Erstklässler in Hessen beginnt am kommenden Montag die Schule. Autofahrer sollten jetzt besonders aufmerksam sein und gerade in Wohngebieten auf Schulkinder achten. Denn jüngere Schulkinder gehören aufgrund ihres Alters und Entwicklungszustandes zu den schwächsten Verkehrsteilnehmern, die auf die Rücksicht anderer angewiesen sin.

  • (02.08.2018) Sommergrillen der CDU Höchst/Unterliederbach am 10. August

    In diesem Jahr feiert der CDU-Stadtbezirksverband Höchst/Unterliederbach sein Sommerfest wieder als abendliches Sommergrillen. Es findet statt am Freitag, 10. August, ab 17 Uhr, im Vereinsringhaus im Graubnerschen Park, Liederbacher Straße 137, F-Unterliederbach.

  • (02.08.2018) Richtiges Duschen nach dem Sport hilft bei der Regeneration

    Manche mögen es heiß, manche lieber kalt. Doch bei einem sind sich alle einig: nach dem Sport gibt es nichts Erfrischenderes als eine Dusche. Schweiß und Anstrengungen werden weggespült, man fühlt sich wieder frisch und erholt. Doch wie duscht man eigentlich am besten nach dem Sport, um den Körper bei der Regeneration zu unterstützen?

  • (02.08.2018) UNESCO Welterbe Grube Messel lädt zum kostenlosen Erfrischungs-Quiz ein

    Besucher folgen Hinweisen durch die einzelnen Themenräume und erhalten ein kühles Getränk „aus dem Regenwald“. Die Möglichkeit zum Gewinn einer Expeditionskarte ist inklusive .

  • (02.08.2018) Bürgersprechstunde in Nied - Uwe Serke lädt ein

    Zu einer Bürgersprechstunde lädt der für die westlichen Frankfurter Stadtteile direkt gewählte Landtagsabgeordnete Uwe Serke ein. Die Bürgersprechstunde findet statt am Dienstag, 14. August, von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Gaststätte „Zur Waldlust“, Oeserstraße 16, 65934 Frankfurt-Nied.

  • (02.08.2018) Klima-Oase Frankfurt? Experten diskutieren, wie sich die Stadt vor Hitze schützen kann

    Sommer ist schön, aber die Hitze macht Menschen wie Tieren immer mehr zu schaffen. Besonders in Städten wie Frankfurt sind wegen des Klimawandels Anpassungsstrategien notwendig. Was bedeutet das für den Städtebau? Welche Rolle spielt das Stadtgrün? Was kann jeder einzelne für ein besseres Klima in seinem Umfeld tun? Über diese und viele andere Fragen können Bürger mit Politik und Fachleuten diskutieren.