Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.09.2019

Werbung

Zahlreiche neue Rahmenprogramme rund ums Bayerische Meer

Erlebnisse aller Art für Gruppen im Chiemsee-Alpenland

von Ilse Romahn

(23.05.2019) Viele Gruppen bereisen die Region Chiemsee-Alpenland, einer der Gründe dafür, ist die hohe Anzahl an abwechslungsreiche Unternehmungen. Zahlreiche neue Aktivitäten für Gruppen bereichern nun die Rahmenprogramme von Chiemsee-Alpenland Tourismus.

Bildergalerie
Big SUP
Foto: Andy Klotz
***
Entdeckungstour im Schlosspark
Foto: Chiemsee Alpenland Tourismus
***

Das Chiemsee-Alpenland ist eine beliebte Destination bei Gruppenreisen, denn die Region zwischen München und Salzburg bietet nicht nur eine reizvolle Landschaft mit Seen und Alpenpanorama, sondern auch zahlreiche Ausflugsziele. Erlebnisreiche Rahmenprogramme, spannende Betriebsführungen sowie witzige und abwechslungsreiche Stadtführungen sind ideale Aktivitäten für Gruppen jeder Art. Sei es eine Seminar- oder Teambuildingreise, ein Vereinsausflug oder eine Klassenfahrt, es gibt für jede Gruppe passende Unternehmungen, die dafür sorgen, dass das Vergnügen nicht zu kurz kommt. Zum breitgefächerten Gruppenangebot von Chiemsee-Alpenland Tourismus kommen ständig neue Ideen hinzu.

Käse, Bier und Senf selbstgemacht
Für Gaumenfreuden sorgen kulinarische Erlebnisse wie Weißwurst-Seminare, Hüttenerlebniskochkurse oder eine Koch- und Backschule. In regionstypischen Manufakturen erfahren Gäste wie z.B. Käse, Bier oder Senf entstehen und testen Kostproben. 

Neu: Das BigSUP
Bei der Trendsportart Stand Up Paddling begeistert hingegen das sogenannte Big SUP. Mit den Team-Boards haben bis zu zehn Personen auf einem Board Platz und der Chiemsee, die Alz oder die Tiroler Ache können mit vereinten Kräften erkundet werden.

Hinter die Kulissen
Technik-Begeisterte kommen bei Depot- bzw. Mechanikerführungen durch die Oldtimer-Ausstellung „EFA Mobile Zeiten“ in Amerang voll auf ihre Kosten.

Tiere erleben
Auch Unternehmungen in der Natur dürfen nicht fehlen, so geht es bei anbrechender Dunkelheit, bewaffnet mit Scheinwerfer und Detektoren auf Spurensuche der nächtlichen Räuber, den Fledermäusen. Dass „Bienen, Blüten, Berge“ glücklich machen, erfahren Gruppen bei einer leichten Wanderung mit Bienengeschichten rund um das Bergsteigerdorf Sachrang.

Kinderabenteuer
Speziell für Kinder, Jugendliche und Familien gibt es eine Schnitzeljagd im Schlosspark Herrenchiemsee oder Jahreszeitentouren im Jenbachparadies oder im Moorgebiet Sterntaler Filze bei Bad Feilnbach.

Weitere Details und Angebote für Gruppengäste in der Region Chiemsee-Alpenland sind unter www.chiemsee-alpenland.de/gruppenreisen zu finden. Persönliche Beratung und ein individuelles Angebot erstellt Frau Dagmar Mayer unter Tel. (08051)9655517 sowie per Mail unter mayer@chiemsee-alpenland.de erhältlich.

www.chiemsee-alpenland.de