Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.07.2019

Werbung
Werbung

Weinbergsafari, Vespa-Landpartie & mehr: Abwechslungsreiche Kurztrips über Himmelfahrt und Pfingsten

von Ilse Romahn

(10.05.2019) Mit Himmelfahrt und Pfingsten gibt es in den kommenden Wochen gleich zwei Zeiträume, die sich perfekt für einen Kurztrip und eine Auszeit vom Alltag anbieten. Mögliche Ziele gibt es mehr als genug.

Slovenien
Foto: Flash Pack
***

Der Abenteuerreiseveranstalter Flash Pack inspiriert mit fünf abwechslungsreichen Kurztripideen über Himmelfahrt und Pfingsten.  

Energie tanken in der Natur Sloweniens
Keine Büroluft, sondern frische Bergluft. Einfach mal komplett abschalten und den Alltag hinter sich lassen; ein Trip nach Slowenien ermöglicht genau das. Zwischen üppigen, grünen Landschaften, kristallklaren Bergseen und zerklüfteten Steinlandschaften kann man sich voll und ganz auf den Moment fokussieren und die wilde Natur genießen. Egal, ob Wandern, Canyoning oder eine Fahrt mit dem SUP-Board auf dem Bleder See, Outdoor- und Sportbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Foodies können sich in der Hauptstadt Ljubljana auf zahlreiche kleine Restaurants und Cafés oder auf den vielseitigen Wochenmarkt freuen.

Die magische Küste Kroatiens entdecken
Weniger als zwei Stunden Flug entfernt wartet die malerische kroatische Küste darauf, erkundet zu werden. Alle, die eine abwechslungsreiche Kombination aus Natur, Kultur und Kulinarik mögen, sind hier perfekt aufgehoben. Nach einem Streifzug durch die dalmatische Stadt Split bietet sich ein Ausflug ins Hinterland an, bei dem man nicht nur die wunderschöne Natur in Kombination mit pittoresken Dörfern auf sich wirken lassen, sondern sich auch durch lokale Gerichte in Kombination mit Bio-Weinen probieren kann. Für die richtige Portion Abenteuer bietet sich ein Ausflug zu den Stromschnellen des Cetina Flusses an. Als letzte Station darf Dubrovnik nicht fehlen, eine beinahe schon magische Stadt, die mit ihren historischen Gemäuern vor der schimmernden Kulisse der Adria nicht nur Games of Thrones Fans begeistert.

Mit der Vespa durch Spanien
Spanien mal anders: Keine überfüllten Touristenattraktionen oder Busse, stattdessen eine entspannte Landpartie auf einer Vespa über Landstraßen mit Blick auf Berge, malerische Dörfer oder Blumenfelder. Auf gar keinen Fall sollte man den Hoces del Rio Duratón Naturpark mit seinen dichten Wäldern, glitzernden Flüssen und beeindruckenden Felsformationen verpassen. Abends kann man den Tag entspannt bei einem leckeren Glas Rioja ausklingen lassen. Alltag? Was ist das?

Weinbergsafari in Italien
Genießer aufgepasst: leckerer Wein, geschmacksintensive kulinarische Abenteuer und Venedig aus einer anderen Perspektive erleben – all dies bietet eine Reise in die norditalienische Region. In den Prosecco-Bergen bei Venedig kann man auf exklusiven Weingütern nicht nur einen Blick hinter die Kulissen der Weinherstellung werfen, sondern sich auch durch verschiedene edle Tropfen kosten. Nach dem kulinarischen Start geht es weiter nach Venedig. Mit dem passenden Guide lässt sich diese einmalige Stadt ganz neu entdecken: Anstatt überteuerte Touristenfallen warten in zahlreichen kleinen Cafés und Restaurants, die nur Einheimische kennen, diverse kulinarische Köstlichkeiten darauf, gekostet zu werden.

Whisky-Tasting und Highland-Abenteuer in Schottland
Alle, die während einer Reise möglichst viel Unterschiedliches erleben möchten, sollten sich einen Trip in die schottischen Highlands näher ansehen. Outdoor-Fans kommen hier bei Aktivitäten wie Canyoning, Paddeln, Tontaubenschießen im Cairngorms-Nationalpark oder einer Wanderung über Berge und durch Schluchten auf ihre Kosten. Für den kulinarischen Ausgleich sorgt beispielsweise ein Schoko- und Whiskytasting in der Dalwhinni Destillery, der höchstgelegenen Destillerie des Landes.

www.kaus.net