Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.01.2019

Vorweihnachtliches Konzert der Gallus-Konzerte in Flörsheim

von Adolf Albus

(07.12.2018) „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ ist das vorweihnachtliche Konzert der Gallus-Konzerte in der Saison 2018/2019 betitelt.

Am Samstag, 15. Dezember, um 19 Uhr und am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 17 Uhr präsentiert die Flörsheimer Kantorei unter der Leitung von Franz Fink und das Main- Barockorchester Frankfurt unter solistischer Mitwirkung von Marina Herrmann (Sopran), Sandra Stahlheber (Alt), Fabian Kelly (Tenor) sowie Johannes Hill (Bass) den ersten Teil des berühmten Oratoriums „Messiah“ von Georg Friedrich Händel. Adventlich-weihnachtliche Reflexionen des Lebens und Wirkens Jesu Christi bestimmen dieses musikalische Werk, das zu Händels bedeutendsten Kompositionen gezählt wird.

Die Bach-Kantate „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ bildet einen weiteren instrumental-vokalen Glanzpunkt des Konzerts. Sie bietet mit einem Duo für Oboe und Orgel sowie Adventschorälen des ehemaligen Darmstädter Hofkapellmeisters Christoph Graupner eine gelungene Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Karten für die Konzerte am Samstag, 15. Dezember 2018, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 17 Uhr sind im Vorverkauf im Stadtbüro, Rathausplatz 3, 65439 Flörsheim am Main (Telefon (06145)955-110; E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de) oder im Internet unter www.adticket.de (zuzüglich Vorverkaufs- und Systemgebühren) ab 20 Euro erhältlich. Karten für die Veranstaltungen sind ebenfalls an der Abendkasse, die jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn öffnet, zzgl. eines Aufschlags von 2 Euro erhältlich.

Weitere Informationen zur Konzertreihe der Gallus-Konzerte gibt es im Internet unter www.gallus-konzerte.de.