Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 17.07.2019

Werbung

SV gewinnt und ist weiterhin Tabellendritter

SV Zeilsheim - FC Gießen II 4:1 (2:0)

von SV Zeilsheim

(14.05.2019) Die Verbandsliga-Fußballer des SVZ halten mit dem Sieg Tuchfüllung auf den Tabellenzweiten Dietkirchen, die nach dem Rückzug von Flörsheim spielfrei waren.

Bildtext: Josef Sultani hämmerte den Ball per Freistoß aus 30m an den Innenpfosten!
Foto: Peter Strauch
***

Wir kamen richtig gut in die Partie", sah der Präsident der Grünen Peter Strauch. Bereits in der 9. Minute markierte Kaan Köksal aus zehn Metern die frühe Führung für die Hausherren, die fortan weiter aufs Tempo drückten. Neun Minuten später drückte Alexander Scholz einen Abpraller, aus kurzer Distanz, über die Linie. Zuvor scheiterte Köksal mit dem Versuch seine 2. Treffer zu erzielen, aus acht Metern. Kurz vor der Pause umkurvte Scholz den Gießener Schlussmann, schloss allerdings aus spitzem Winkel erfolglos ab, statt den besser postierten Mitspieler ins Spiel zu bringen Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Gäste durch Pancar aus dem Nichts. Nur drei Minuten später mussten die „Grünen“ zittern. Selim Aljusevic klärte, für seinen bereits geschlagenen Torhüter Dominik Reining, auf der Linie. Mit laufender Spieldauer arbeiteten sich die „Frösche“ aus dem kurzzeitigen Tief und gewannen durch die Treffer von Raffael Grigoryan – Heber aus 14 m - und Eigentor – nach Vorarbeit durch Patrick Lieb, letztlich souverän mit 4:1. "Wir versäumten es, dass 3:0 nachzulegen. So kamen die Gäste in der Phase nach der Pause etwas auf. Aber mit dem 3:1 war alles wieder im Lot", lautete Strauchs Fazit zum Sieg. So spielte der SV: Dominik Reining, Zie Moussa Ouattara (82. Steffen Janke), Sebastian Weigand, Nicklas Pitas, Konstantin Fujiwara, Josef Sultani, Selim Aljusevic, Patrick Lieb, Raffael Grigoryan, Aexander Scholz (78. Dillon Fosuhene), Kaan Köksal (73. Riki Hirakawa). Schiedsrichter: Maximilian Prölss (Ober-Ramst.). Tore: 1:0 Kaan Köksal (9.), 2:0 Alexander Scholz (18.), 2:1 Serkan Pancar (51.), 3:1 Raffael Grigoryan (63.), 4:1 Patrick Lieb (71.).

Die U23 des SV gewann in der Kreisoberliga Partie gegen SG Oberliederbach II mit 4:0 (0:0). Die Tore erzielten: 1:0 Malek Bouhmidi (48.), 2:0 Armando Aguirre (62.), 3:0 Hermann Dörner (63.), 4:0 Steffen Janke (90.).