Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.08.2019

Werbung
Werbung

Klimatisierung der Hans-Grötsch-Halle des Frankfurter Turnvereins 1860

Sportdezernat gewährt Zuschuss von 5572 Euro für die Projektförderung aus Sportfördermitteln

von Ilse Romahn

(08.06.2019) Die von Sportlern des Frankfurter Turnvereins 1860 häufig genutzte Hans-Grötsch-Halle ist schlecht belüftet. Die entstehende Wärmeabfuhr ist nicht ausreichend möglich und sorgt für Probleme. Der Verein möchte daher eine einfache Klimatierungsvariante, insbesondere zur Kühlung, in der Halle einbauen lassen.

Das Sportdezernat gewährt für die Klimatisierungsmaßnahme einen Zuschuss von 5572 Euro aus Sportfördermitteln. „Für die hohe sportliche Nutzungsfreqenz ist eine Klimatisierungsmaßnahme durchaus sinnvoll und wir unterstützen bei der Investition in die sportliche Vereinsinfrastruktur gerne“, sagte Sportdezernent Markus Frank bei der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides. (ffm)