Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Jubiläumsveranstaltung: 25 Jahre Saisonstart der Frankfurter Galerien

43 Galerien und 15 weitere Kunstorte vom 6. bis 8. September

von Ilse Romahn

(05.09.2019) 1994 – vor 25 Jahren haben Frankfurter Galerien, die sich 1983 zu einer Interessengemeinschaft (IG) zusammenschlossen, erstmals eine gemeinsame Veranstaltung im Frankfurter Kunstverein organisiert.

Ein Vierteljahrhundert später ist der „Saisonstart“ aus dem Frankfurter Kulturleben nicht mehr wegzudenken. Ein ganzes Wochenende im September können Kunstinteressierte durch Frankfurter Galerien wandeln, Künstler persönlich kennenlernen, am reichhaltigen Vermittlungsangebot teilhaben – und vor allem qualitätvolle Ausstellungen zeitgenössischer Kunst erleben.

Zum 25. Saisonstart hat die Interessengemeinschaft wieder eingeladen: 35 IG-Galerien, acht Gastgalerien sowie 15 Off-Räume, weitere Kunstorte und das Art Foyer der DZ Bank Kunstsammlung freuen sich auf viele Sammler und Kunstinteressierte. Der Saisonstart steht unter der Schirmherrschaft der Kulturdezernentin Ina Hartwig. „Ich gratuliere allen beteiligten Akteuren sehr herzlich zu 25 Jahren Saisonstart der Frankfurter Galerien. Ihnen ist es gelungen, dass dieses Format ein geschätzter Termin im Kulturkalender der Mainmetropole geworden ist und das schon seit vielen Jahren. Über 50 Galerien und Kunstinstitutionen versprechen auch in diesem Jahr mit einer einzigartigen Jubiläumsausstellung, zahlreichen Führungen und Vorträgen einen vielseitigen Kunstgenuss“, sagt Hartwig.

Die Frankfurter Galerien sind mit über 50 Ausstellungsorten Partner von „The Frankfurt Art Experience“, dem viertägigen Kunstfestival in Frankfurt, das mit Vorträgen und Diskussionen sowie geführten Touren und der erstmals in Frankfurt stattfindenden Kunstmesse Paper Positions 15.000 Besucher erwartet. Weitere Informationen dazu finden sich unter https://www.frankfurtexperience.art im Internet.

Die Sonderausstellung „GEMEINSAM! 25 Jahre Saisonstart der Frankfurter Galerien“ in den Räumen der Galerie Lachenmann wird mit Dokumenten, Plakaten, Fotografien und Erinnerungsstücken einen kurzweiligen Rückblick auf die gemeinsamen Aktivitäten der Interessengemeinschaft Galerien in Frankfurt geben. Die von Isa Bickmann zusammengestellte Dokumentation beleuchtet ein dynamisches Kapitel der jüngeren Frankfurter Kunstgeschichte.  (ffm)