Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 12.08.2020

Werbung
Werbung

Großes Kinderfest der Frankfurter Bürgerstiftung am 7. September

von Ilse Romahn

(30.08.2019) Am 7. September lädt Schlosskater Ferdinand ab 12 Uhr zum Kinderfest anlässlich des 153. Geburtstags des Stifters Adolph Freiherr von Holzhausen ein – unter dem Motto „Schlosskater Ferdinand auf Reisen“ dürfen sich alle großen und kleinen Besucher auf ein vielfältiges Programm freuen!

Großes Kinderfest der Frankfurter Bürgerstiftung
Foto: Frankfurter Bürgerstiftung
***

Zu den Highlights zählen eine musikalische Entdeckungsreise durch die Welt der Streichinstrumente mit Schlosskater Ferdinand und seinen Musikfreunden, Zaubereien mit Clown Constantin (Herr von Bauch) und Hochseilakrobatik mit dem Theatro Artistico. Ehrengast ist die Freie Waldorfschule Frankfurt, die neben der Frankfurter Bürgerstiftung ebenfalls ein Jubiläum feiert: Waldorf ist 100 Jahre jung, die Frankfurter Bürgerstiftung 30 Jahre. 

Jedes Jahr kann sich eine Frankfurter Schule oder eine Schule aus den Partnerstädten Frankfurts bei der Frankfurter Bürgerstiftung bewerben, um Ehrengast beim nächsten Kinderfest zu werden. Für das Kinderfest im Jahr 2020 können sich Frankfurter Schulen und Schulen der Frankfurter Partnerstädte bis zum 31. Dezember 2019 bei der Frankfurter Bürgerstiftung als Ehrengast bewerben.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular sind online unter https://frankfurter-buergerstiftung.de/node/2798 zu finden. 

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Stände – dabei sind u.a. der Abenteuerspielplatz Riederwald, der Bildhauer Joachim Kreutz (Bildhauerwerkstatt), ein Dampfriesenrad mit Zuckerwatteverkauf, ein Drehorgelspieler, der Eiswagen Allora, die Frankfurter Lesepaten (Scrabble-Spiel), die Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main-Ginnheim e.V. (Würstchen- und Getränkestand), die Jugendfeuerwehr Ginnheim (Wasserweitspritzen in den Holzhausenteich), historische Feuerwehrfahrzeuge des Feuerwehrmuseums Frankfurt zum Besichtigen, der Flammkuchenbäcker Papilleon, ein Kaffee- und Kuchenstand sowie Spiele und weitere Aktionen der Freien Waldorfschule Frankfurt, ein Glücksrad der Firma Kannenmann Zeichenbedarf GmbH, der KNAX-Club (Basteltisch und Kinderschminken), das MainÄppelHaus Lohrberg (Apfelsaftpressen), der Mainova IgnazClub, die Mobile Kinderkrankenpflege, das PalliativTeam Frankfurt, das 3. Polizeirevier Frankfurt (Rundfahrten mit einem Polizeiauto), ein Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes e.V. zum Besichtigen, Steiner’s historisches Karussell, der Zarakali Kinder- und Jugendzirkus e.V. (Zirkusworkshops), 999 Luftballons, #cleanffm und vieles mehr! 

Das Kinderfest wird gefördert durch die  Cronstett- und Hynspergische evangelische Stiftung (Hauptförderer), zu den weiteren Förderern zählen die Ernst Max von Grunelius-Stiftung, die Frankfurter Sparkasse und der Freundes- und Förderkreis der Frankfurter Bürgerstiftung.

www.frankfurter-buergerstiftung.de