Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.11.2018

Landrat und Kreisbeigeordneter würdigen Franz-Adolf Gehlhaar

„Ein mutiger Mensch und ein Vorbild“

von Adolf Albus

(23.02.2016)  MTK - „Er war ein mutiger Mensch, ein Vorbild.“ So würdigt Landrat Michael Cyriax den ehemaligen Lehrer Franz-Adolf Gehlhaar, der am 14. Februar gestorben ist. Gehlhaar war Lehrer für Englisch und Gesellschaftslehre an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Eppstein. Beim Attentat im Jahr 1983 stellte er sich schützend vor seine Schüler und wurde dabei schwer verletzt. „Er war immer für seine Schüler da: Dieser Satz gilt für das ganze Berufsleben von Herrn Gehlhaar – umso mehr aber in der Stunde der Gefahr, als er sein eigenes Leben riskierte, um seine Schüler zu retten“, so der Erste Kreisbeigeordnete Wolfgang Kollmeier.

Franz-Adolf Gehlhaar konnte nach dem Attentat nicht in den Schuldienst zurückkehren. Er engagierte sich politisch; lange arbeitete er in der Gemeindevertretung in Liederbach mit, lange war er dort Fraktionsvorsitzender der SPD. Er hinterlässt Frau und Kinder.