Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.09.2017

Werbung
Werbung

Born zu make you happy

MUSIKFEST Fremd bin ich ... Liederabend / Performance

von: Ilse Romahn

(13.09.2017) Unkonventionelle Annäherungen an ein Thema: Wie in den bisherigen Ausgaben lässt auch das diesjährige Musikfest der Alten Oper Frankfurt Raum für außergewöhnliche Projekte und Formate, die sich mit einem Ausgangsthema befassen – so etwa die Performance „Born to make you happy“, die das Künstlerhaus Mousonturm gemeinsam mit der Alten Oper als Beitrag zum Musikfest „Fremd bin ich ...“ rund um Franz Schuberts „Winterreise“ zeigt.

Daniel Cremer
Foto: Martin Mutschler
***

Von Samstag, 16. September, bis Montag, 18. September 2017 (jeweils 20.00 Uhr), stellt dabei der Autor, Regisseur und Performancekünstler Daniel Cremer im Mousonturm seine De- und Neukonstruktion jenes Formats vor, das wie kaum ein anderes für bürgerliches Kulturgut steht – und zugleich mit dem zentralen Werk des Musikfests, Schuberts „Winterreise“, untrennbar verbunden ist: der Liederabend. In seinen Projekten bricht Daniel Cremer alltägliche Situationen, festgefügte Abläufe und Rituale auf und erfindet sie mit den Mitteln von Sprache und Performance neu. Und so ist Abseitiges und Absurdes zu erwarten, wenn der Künstler und Preisträger der Frankfurter Autorenstiftung einen Abend entwickelt, um das „Theater zu retten mit einem Liederabend, der wirklich allen gefällt.“ Die Zutaten dazu beschreibt Daniel Cremer wie folgt: „Kunstlied mit Begleitung am Flügel, Musical, aber auch elektronische Musik, Striptease, Tombola, Singkreis, Modern Dance, Mikroben, Liebe, Sehnsucht, Séance, jegliches Thema, auch zum Mitsingen, im Fummel oder Anzug, auf Deutsch und Fremdsprache.“ Bei allem haben Daniel Cremer und sein Mitstreiter, der Komponist und Pianist Vincent Stefan, ein hehres Ziel: „Es geht nicht um Unterhaltung, sondern tatsächlich um Glück. Glückliche Menschen kann niemand unterdrücken. Die neue Welt wird aus Glück gebaut. Darum scheitert dieser Abend, wenn auch nur ein Mensch weniger glücklich aus ihm hervorgeht.“

Veranstalter: Künstlerhaus Mousonturm in Kooperation mit der Alten Oper Frankfurt

Ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain im Rahmen des Schwerpunktthemas „Transit“

€ 19,- (Endpreis). Tickethotline: (069)1340400 ▪ www.alteoper.de