Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2018

Werbung

Bad Sodens Glocken- und Milchbrunnen gesperrt

Dieser Artikel wurde eingestellt von Adolf Albus

(12.10.2018) Seit vergangenen Mittwoch, 10. Oktober 2018, sind der Glocken- und Milchbrunnen aufgrund einer festgestellten Verkeimung für die Quellennutzer gesperrt.

Nach Reinigung, Desinfektion und 3 Tage freiem Auslauf der Quellen wird eine Nachbeprobung veranlasst. Sollten die Quellen dann wieder keimfrei sein, können sie wieder freigegeben werden. Aller Voraussicht nach wird die Sperrung rund 14 Tage andauern.