Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 19.08.2019

Werbung
Werbung

Ausstellung von Marlies Pufahl und Markus Elsner in der Stadtgalerie Bad Soden

„Von Nixen und Nymphen“

von Adolf Albus

(22.07.2019) Nixe trifft Nymphe, Keramik trifft auf Fotografie – Einen besonderen Blick auf den weiblichen Körper bieten die Künstler Marlies Pufahl und Markus Elsner in ihrer Ausstellung in der Stadtgalerie Bad Soden am Taunus.

Ob mit kleinen Figuren oder Polaroid-Original-Aufnahmen, mit menschengroßen Keramik-Plastiken oder fünf Quadratmeter großen Foto-Produktionen: Beide Künstler verbindet eine ähnliche Sichtweise auf die Frau in ihrer Verletzlichkeit, aber auch in ihrer Stärke.  Gerade das bald 150 Jahre alte Badehaus im Alten Kurpark mit seiner Geschichte ist nach Ansicht der Bildhauerin und Keramik-Künstlerin Marlies Pufahl sowie des Fotografen Markus Elsner gut geeignet für eine Schau ihrer Werke unter diesem Titel. Pufahl und Elsner beschreiten dabei nicht nur Wege in die Abstraktion, sie gehen auch verstärkt der Dynamik von Bewegung auf den Grund. Ein pures Abbild in möglichst naturalistischer Weise ist dabei für beide selten das Ziel.  Die Liederbacherin Marlies Pufahl beschäftigt sich seit 25 Jahren mit Tonplastiken. Sie besuchte zahlreiche Kunst-Seminare und -Akademien, ist unter anderem Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Frankfurt und Preisträgerin 2013 beim Kunstwettbewerb des Main-Taunus-Kreises. Markus Elsner ist in Gelsenkirchen geboren, lebt und arbeitet seit 1983 in Frankfurt am Main. In 40 Jahren fotografisch-künstlerischer Arbeit wurden Porträts, Akte, Tanz, Abstraktionen und Landschaften zu seinen Hauptthemen.
 
Öffnungszeiten und Vernissage
Die Ausstellung von Samstag, 03. August 2019, bis Sonntag, 01. September 2019, zeigt 30 keramische Plastiken und mehr als 30 Fotoarbeiten. Zu sehen sind die Werke jeweils Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 15:00 bis 19:00 Uhr; der Eintritt ist frei. Interessierte sind herzlich eingeladen zur Vernissage am Freitag, 02. August 2019, um 19:00 Uhr. Begrüßt werden die Gäste von Frau Stadtrat Renate Richter, der Frankfurter Kunsthistoriker Pascal Heß spricht einführende Worte zu Kunst und Werdegang der beiden Künstler.