Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.08.2019

Werbung
Werbung

Archäologie des „Bembels“. Historische Trinkgefäße aus Frankfurt

Themenführung im Archäologischen Museum am 18. August

von Ilse Romahn

(13.08.2019) Wie Handkäs‘ und Äpfelwein sind Bembel und „Geripptes“ tief im Traditionsbewusstsein der Frankfurter Stadtgesellschaft verankert.

Keramik
Foto: Archäologisches Museum Frankfurt / Eike Quednau
***

Doch wie kam es dazu? Dieser Frage sowie weiteren wissenswerten Fakten zur Entwicklung der Frankfurter Apfelweinkultur wird in der Führung mit Archäologe Rudolf Klopfer am 18. August,11 Uhr, im Archäologischen Museum nachgegangen. Treffpunkt ist das Museumsfoyer, Karmelitergasse 1. 

Die Führung ist kostenlos. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Für Erwachsene gilt der reguläre Eintritt (€ 7,00, ermäßigt € 3,50). Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.