Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.10.2019

Werbung

Antigone - das neue Theaterstück von Bodo Wartke in Dreieich

Antigone - Der Tragödie zweiter Teil - ein hochaktuelles antikes Drama.

von Adolf Albus

(20.09.2019) Antigone - das neue Theaterstück von Bodo Wartke! Nach König Ödipus beweist der Klavierkabarettist zum zweiten Mal sein Schauspieltalent mit einer Tragödie des Sophokles am Freitag dem 18.10.2019, 20 Uhr im Bürgerhaus Sprendlingen. Wartke und seine langjährige Bühnenpartnerin Melanie Haupt spielen alle Rollen des Stückes in rasanten Rollenwechseln mit wenigen Requisiten in minimalistischem Bühnenbild.

Wie das Vorgängerstück ist auch Antigone komplett gereimt, die Sprache ist modern und es gibt wieder zahlreiche popkulturelle Verweise zu entdecken. In seiner Adaption richtet Bodo Wartke den Blick auf die Begrenztheit des Menschen, sein Scheitern am Konflikt und die Menschwerdung durch das Scheitern. Mit allem Respekt und doch humorvoll nähert sich der Klavierkabarettist seiner Antigone, ohne dem Stück die Tragik zu nehmen.

Weitere Informationen und eventuell Restkarten zu € 17 - 21 erhalten Sie beim Ticket Service Dreieich im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen - Fichtestr. 50, 63303 Dreieich - Tel. (06103)60000  - Mo – Fr. 10 – 18 Uhr, Sa. 10 – 13 Uhr und unter www.buergerhaeuser-dreieich.de