Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 07.12.2018

Werbung
Werbung

`ALFONS, Kultreporter in Diensten des deutschen Fernsehens`, gastiert am 9. Dezember im im Comödienhaus Hanau

von Ilse Romahn

(03.12.2018) Als frisch eingebürgerter Deutscher – die Urkunde bekam er am 3. November 2017 vom 1. Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg überreicht – schaut ALFONS jetzt aus deutscher und französischer Sicht auf unser Land.

ALFONS
Foto: Guido Werner
***

Und als solcher seziert „der Deutschen liebster Franzose“ (FAZ) auch in seinem Bühnenprogramm mit messerscharfem Blick die allgemeine Nachrichtenlage, kommentiert die großen Skandale unserer Zeit und widmet sich mit der ihm eigenen journalistischen Akribie den kleinen, aber umso bemerkenswerteren Fundstücken aus dem bundesdeutschen Alltagswahnsinn.

Vor allem aber präsentiert ALFONS in „Le BEST OF“ eine Auswahl persönlicher Highlights: das Beste aus seinen langjährigen Studien zum Verhalten der Deutschen in freier Wildbahn – die besten Texte, die besten Geschichten und natürlich einige seiner berühmtberüchtigten Reportagen aus diesem Land der Dichter und Klempner, Kleingärtner und Hinterwäldler.

Was ihn immer wieder antreibt? Es ist die Suche nach dem wahren Wesen der Deutschen – ein immerwährendes Mysterium: „Damals, als ich Frankreich verließ, habe ich meinen Freunden gesagt: ,Keine Sorge, ich bin bald zurück - ich bleibe nur so lange, bis ich die Deutschen verstanden habe.‘ Das war vor über 25 Jahren. Alors, ich bin immer noch hier…“

Die Veranstaltung am 9.Dezember beginnt um 20.30 Uhr. Karten ab 29,35 € bei Frankfurt Ticket Rhein-Main | https://www.frankfurtticket.de  

Comödienhaus Hanau, Parkpromenade 1,  63454 Hanau   http://www.comoedienhaus.de