Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.11.2018

„Religion Macht Politik“ – Neues hr-iNFO-Funkkolleg

Einladung zur Auftaktveranstaltung

von Ilse Romahn

(19.10.2018) Das neue hr-iNFO-Funkkolleg beschäftigt sich 2018/19 mit dem Verhältnis von Glauben und Politik, von Religion und Staat. Das Religiöse fasziniert - und löst doch auch zwiespältige Reaktionen aus. Menschen suchen nach Halt, Heimat und Sinn.

Religiöse Zeichen und Rituale werden wieder modern. Wie viel Religion erleben wir im Alltag, und wie viel Religion tut uns gut? Zum Auftakt laden hr-iNFO und die Evangelische Akademie Frankfurt zu einem Abend mit spannenden Gästen ein: am Montag, 29. Oktober 2018, 18.30 Uhr, Einlass: 18 Uhr
Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9,  60311 Frankfurt am Main. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Eine Rabbinerin, ein Imam, ein Stadtplaner, ein Fernsehmoderator, eine Grundschullehrerin, eine Naturwissenschaftlerin und ein junger Politiker gehen an diesem Abend der Frage nach: „Wie viel Religion brauchen wir?“ In bebilderten Kurz-Vorträgen im Pecha-Kucha-Format stellen die Referenten ihren persönlichen Zugang zum Thema vor. In anschließenden Gesprächsrunden können die Gäste mit den Vortragenden diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von hr-iNFO-RedEakteur Stephan Hübner. Dr. Thorsten Latzel (Direktor der Evangelischen Akademie Frankfurt) und Katja Marx (hr-iNFO-Programmchefin) begrüßen zum Auftakt.

Sendestart
Das neue hr-iNFO Funkkolleg „Religion Macht Politik“ vermittelt in 24 Radiosendungen Basiswissen, regt zu Auseinandersetzungen an und gibt Denkanstöße. Sendestart im Programm von hr-iNFO ist Samstag, 3. November, um 11.30 Uhr. Den Podcast zur Sendung gibt es zum Download auf www.hr-inforadio.de.  

Weitere Informationen gibt es unter www.funkkolleg.de.