Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.01.2022

Werbung
Werbung

Zeugensuche nach Schockanruf in Bad Soden

von Hofheim (ots)

(10.01.2022) Bad Soden amTaunus, Königsteiner Straße, Freitag, 07.01.2022, 17:00 Uhr. Am Freitagabend wurde eine 82-Jährige im Bad Sodener Ortsteil Neuenhain Opfer von Betrügern.

Nach ersten Ermittlungen meldete sich gegen 17:00 Uhr ein unbekannter männlicher Täter per Telefon bei der Geschädigten in der Königsteiner Straße und gab sich als ein Familienangehöriger aus, der auf Grund einer medizinischen Notlage dringend Geld benötige. Durch eine geschickte Gesprächsführung erreichte der Anrufer, dass eine weitere unbekannte Täterin Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro an der Wohnanschrift abholen konnte. Die weibliche Täterin sei laut der Geschädigten etwa 35 - 40 Jahre alt, 165 cm groß und habe eine dunkle Hautfarbe gehabt. Weiter soll sie dunkle, schulterlange Haare gehabt sowie dunkle Kleidung und eine schwarze Tasche getragen haben.

Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu der Abholerin machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079 - 0 zu melden.