Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 04.07.2022

Werbung
Werbung

Zeilsheim kann einfach nicht gewinnen

SV Zeilsheim – KSV Baunatal, 0:1 (0:1)

von SV Zeilsheim

(17.05.2022) Der KSV Baunatal trug einen knappen 1:0-Erfolg in der Hessenliga-Abstiegsrunde gegen SV Zeilsheim davon.

Die Flanken von Abdussamed Gürsoy fanden keine Abnehmer!
Foto: Peter Strauch
***

Einen packenden Auftritt legte der ehemalige Zweitligist dagegen nicht hin. Das Hinspiel war unentschieden mit 1:1 geendet. Der KSV Baunatal ging durch Torjäger Sebastian Schmeer in der 16. Minute in Führung. Er konnte ein Missverständnis in der Zeilsheimer Deckung nutzen. Zuvor hatte der SV mehrere gute Möglichkeiten zur Führung ausgelassen. Bis zur Halbzeitpause ergaben sich keine weiteren Torchancen auf beiden Seiten. Nach dem Seitenwechsel diktierte Zeilsheim das Spiel und hätte durch einen Handelfmeter (68.) den Ausgleich verdient gehabt. Doch die Ausführung des Strafstoßes durch Nahum Ogbay war zu schwach, sodass Baunatals Bester Torhüter Kim Sippel wenig Mühe hatte den Ball zu parieren. Wenig später hatte der SV die Möglichkeit mit einem indirekten Freistoß unmittelbar vor dem Baunataler Tor auszugleichen, doch die Ausführung dauerte zu lange, sodass die Abwehr den Schussversuch von Josef Sultani blocken konnte. Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist SV Zeilsheim zum Hünfelder SV und empfängt am letzten Spieltag den SV Flieden. So spielte der SV: Josip Galic, Nicklas Pitas, Naoki Fujiwara, Markus Hofmeier, Jonatan Tesfaldet, Nahom Ogbay (68. Josef Sultani) Patrick Kalata, Abdussamed Gürsoy, Michel Gschwender, Ivan Curic (78. Emin Aykir), Schiedsrichter: Timo Hager (Ginsheim). Tor: 0:1 Sebastian Schmeer (16.).