Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 01.02.2023

Werbung

Zahl des Monats zum Internationalen Tag der Bildung

von Helmut Poppe

(24.01.2023) An hessischen Hochschulen sind 91 500 Studierende im Wintersemester 2021/22 mit einer Studienberechtigung aus einem anderen Bundesland eingeschrieben gewesen.

Das waren etwas mehr als ein Drittel aller Studierenden (35 Prozent von insgesamt 262 800 Studierenden in Hessen). Darunter hatten die meisten ihre Hochschulzugangsberechtigung in Nordrhein-Westfalen (21 000 Studierende) erworben, gefolgt von Baden-Württemberg (16 200) und Rheinland-Pfalz (15 000). (HSL)